News Detail

Hochschule , Forschung , Forschung
09. September 2019

30 Jahre Deutsche Einheit

Prof. Kollmorgen als Mitglied der Kommission "30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit" berufen


Der aus 22 Personen bestehenden Regierungskommission gehört seit April 2019 auch Prof. Dr. Raj Kollmorgen (Fakultät Sozialwissenschaften, TRAWOS-Institut der Hochschule Zittau/Görlitz) an.
Foto: HSZG Der aus 22 Personen bestehenden Regierungskommission gehört seit April 2019 auch Prof. Dr. Raj Kollmorgen (Fakultät Sozialwissenschaften, TRAWOS-Institut der Hochschule Zittau/Görlitz) an.

In den Jahren 2019 und 2020 werden die Jubiläen von 30 Jahren Friedlicher Revolution, Mauerfall und Deutscher Einheit gefeiert. Anlässlich dessen hat die Bundesregierung eine Kommission "30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit" berufen, um neben der Würdigung dieser wichtigen Meilensteine in der deutschen Geschichte auch ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass die Deutsche Einheit ein Prozess ist, der noch nicht abgeschlossen ist. Darüber hinaus soll die Kommission Vorschläge für die weitere Gestaltung des Vereinigungsprozesses, seiner kritischen Reflexion und seiner öffentlichen Würdigung auch in den kommenden Jahren unterbreiten.

Den Vorsitz der Kommission hat Ministerpräsident a.D. Matthias Platzeck inne; stellvertretender Vorsitzender ist MdB Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Länder. Der aus 22 Personen bestehenden Regierungskommission gehört seit April 2019 auch Prof. Dr. Raj Kollmorgen (Fakultät Sozialwissenschaften, TRAWOS-Institut der Hochschule Zittau/Görlitz) an.

Die Kommission hat bereits bis Mitte August 2019 Handlungsempfehlungen zur Ausgestaltung der Bausteine des Jubiläumskonzepts unterbreitet und ist gegenwärtig mit Unterstützung einer im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat angesiedelten Geschäftsstelle damit beschäftigt, das Jahr 2020 zu planen und den Reflexions- sowie Evaluationsprozess vorzubereiten.

 

Ihr Ansprechpartner


Prof. Dr. phil. habil.
Raj Kollmorgen
Standort Görlitz
Furtstraße 2
Gebäude G I, Raum 2.17
03581 374-4259

(Kopie 1)

keyboard_arrow_up