Tipps für Lehrende zur Lehrevaluation

Lehrevaluation WiSe 2022/23

Zeitplan zur Online-Evaluation der Lehrveranstaltungen

bis 47. KW

Planung und Abstimmung des Evaluationsgeschehens in der Fakultät und mit der Stabsstelle RHK (Ziel: Festlegung der zu evaluierenden Lehrveranstaltungen/Module)

ab 50. KW

Versand der Zugangsdaten an die Lehrenden durch die Stabsstelle RHK

50.-2.KW

Teilnahme der Studierenden an den Befragungen

ab 3. KW

Versand der Evaluationsergebnisse an die Lehrenden durch die Stabsstelle RHK; anschließend Feedbackgespräche zwischen Lehrenden und Studierenden zu den Ergebnissen in einer der verbleibenden Präsenz-Lehrveranstaltungen

Tipps zur Umsetzung der Online-Evaluation für Lehrende

Die Lehrperson erhält pro zu evaluierender Lehrveranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten in Form eines Weblinks und Token zum veranstaltungsspezifischen Online-Fragebogen. Der E-Mail ist zudem ein QR-Code-Blatt angefügt. Die Lehrperson kann die Zugangsdaten den betreffenden Studierenden über folgende alternative Wege zugänglich machen:

1) Bereitstellung der Zugangsdaten zum Online-Bogen in der betreffenden Präsenz-Lehrveranstaltung (Zugangsdaten bzw. QR-Code wird via Beamer dargestellt und Studierende unmittelbar um Teilnahme gebeten)

2) Versand einer Einladungsmail zur Teilnahme an der Befragung an die Studierenden (die E-Mail hat mindestens die Zugangsdaten bzw. das QR-Code-Blatt zu enthalten)

3) Einstellung der Zugangsdaten bzw. des QR-Code-Blattes in den OPAL-Kurs der betreffenden Lehrveranstaltung (inkl. kurzer Information zur Verfügbarkeit an die Studierenden)

Andere Informationsvarianten sind ebenso möglich. Dabei ist zu beachten:

  • Die Teilnahme ist zeitlich zu begrenzen. Bitte geben Sie als Lehrender Ihren Studierenden ein festes Enddatum vor. In der Regel reicht eine Woche.
  • Der Fragebogen enthält eine optionale Zusatzfrage. Vorschläge für Zusatzfragen finden sich in der E-Mail mit den Zugangsdaten. Sollten Sie als Lehrender von dieser Option Gebrauch machen wollen, teilen Sie Ihre formulierte Zusatzfrage ebenso den Studierenden mit.

Die Evaluationsbeauftragten der Fakultäten sind:

  • Herr Prof. Dr.-Ing. Cezary Dzienis (F-EI)
  • Herr Prof. Dr. rer. medic. Martin Knoll (F-MK)
  • Frau Prof. Dr.-Ing. Gerlinde Kretschmar (F-M)
  • Herr Prof. Dr. rer. nat. habil. Thomas Wiegert (F-N)
  • N.N. (F-S)
  • Herr Prof. Dipl.-Ing. Thomas Worbs (F-W)

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-L. Prof.h.c.(KGU)
Frank Schneider
Stabsstelle Hochschulentwicklung und Kommunikation
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.62
+49 3583 612-4319
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up