Management im Gesundheitswesen Bachelor-Studium

Fakultät: Management- und Kulturwissenschaften
Standort: Görlitz
Studienabschluss: Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 6 Semester
ECTS Punkte: 180
Immatrikulation zum: Wintersemester

Das Gesundheitswesen ist mit über 350 Mrd. Euro Umsatz bzw. über 11 % des Bruttoinlandsprodukts die wirtschaftlich größte Branche in Deutschland. Es ist zugleich Jobmotor mit über 5 Mio. Beschäftigten und rangiert damit z. B. weit vor der Automobilindustrie mit ca. 0,8 Mio. Beschäftigten. Neben Medizinern, Pflegekräften und anderen Heilberufen bietet das Gesundheitswesen hervorragende berufliche Entwicklungsperspektiven für Gesundheitsökonomen.

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Es gelten die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule Zittau/Görlitz und des Sächsischen Hochschulgesetzes: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife.

  • Zielgruppe

    In jedem Studienjahr gibt es 30 Studienplätze. Studierende mit einer abgeschlossenen Berufsausbild sind herzlich willkommen. Sie können ihr Praxiswissen im Rahmen des Studiums mit theoretischem Wissen ergänzen und in Bezug setzen. Allerdings ist dies keine Voraussetzung für das Studium, denn auch Studierende, die direkt von der Schule kommen, lernen Schritt-für-Schritt den Einstieg in das Gesundheitswesen. Kleine Seminargruppen ermöglichen einen engen Kontakt zwischen Studierenden und Professoren.

  • Studienziele und Inhalte

    Der Studiengang »Management im Gesundheitswesen« ist eine Antwort auf den ständig steigenden Bedarf an interdisziplinär qualifiziertem Personal. Ziel des Studiengangs ist die Ausbildung von Fach- und Führungskräften für den unterschiedlichen Einsatz im Gesundheitswesen.

    Die Studierenden erwerben ein breites fachliches Wissen aus den Bereichen Management, Medizin, Gesundheitswissenschaft sowie Methodenwissen, insbesondere im Bereich der empirischen Sozialforschung. Innerhalb des Studienverlaufs erfolgt eine Vertiefung im Bereich der Gesundheitsökonomie durch die Module Gesundheitsökonomie, stationäre und ambulante Versorgung und Innovationen im Gesundheitswesen. Hierbei wird anhand konkreter Praxisbeispiele das Management von Kliniken und Arztpraxen kennen gelernt. Im einem computerbasierten Simulations-Planspiel nehmen die Studierenden die Rolle eines Geschäftsführers ein und lernen Entscheidungen zu treffen und deren Auswirkungen zu analysieren – fast wie im realen Leben.

  • Studienablauf
    • 1. - 5. Semester: Grundlagenfächer und Vertiefungsstudium inkl. Sprachen & Softskills
    • 6. Semester: 12-wöchiges Praktikum und Bachelorarbeit

    Studiengangsinhalte und -ablauf sind im Modulkatalog ersichtlich.

  • Berufliche Perspektiven

    Den Absolventen des Studienganges steht ein breites Feld an Einsatzmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens offen. Darunter etwa:

    • Kliniken, Klinikketten und -verbünde sowie Reha-Einrichtungen
    • ambulante Versorgungszentren, Ärztenetze und –verbünde
    • private und gesetzliche Krankenversicherungen
    • kommunale und staatliche Gesundheitsbehörden
    • Pharmaindustrie, Medizingeräte-/Medizinproduktehersteller
    • Apotheken und Pharmagroßhandel
    • Dienstleister im ambulanten Versorgungsmanagement
    • Pflegeheime und ambulante Pflegedienste
    • Beratungsfirmen im Gesundheitswesen

     und viele mehr...

    Im Anschluss an das Bachelorstudium besteht die Möglichkeit, sich in unserem Masterstudiengang "Management im Gesundheitswesen" wissenschaftlich weiter zu qualifizieren.

link
Weitere Informationen

Fachtudienberater


Prof. Dr. rer. pol.
Jörg Saatkamp
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Standort Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 114
03581 374-4310

Allgemeine Studienberatung


Den Einstieg in das Studium zu finden, ist oftmals keine leichte Angelegenheit. Bei der Studienwahl, während des Studiums und bei der Frage, wie es danach weiter geht, beraten und begleiten wir Sie gern.
Dipl.-Ing.
Dietmar Rößler
Dezernat Studium und Internationales
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 0.22
03583 612-4500
keyboard_arrow_up