15. Juni 2015

Hoher Besuch bei der Kinderakademie

Die tschechischen Marionetten Hurvinek und Spejbl auf dem Weg vom Hörsaal in die Natur.


Hurvinek´s Reisen in die HSZG Die berühmten tschechischen Marionetten zu Gast an der Kinderakademie
Hurvinek´s Reisen in die HSZG Die berühmten tschechischen Marionetten zu Gast an der Kinderakademie

Die weltberühmten tschechischen Marionetten Hurvinek und Spejbl spielen bei der nächsten Kinderakademie eine wichtige Rolle. Sie treffen als Identifikationsfiguren auf Luchs, Birkhuhn, Ameisenbläuling, Lachs und Fledermaus, die dabei verschiedene Lebensräume wie Wald, Gebirge, Wiese, Gewässer, und Höhle repräsentieren.

Die Kinder sollen durch diese neuartige Herangehensweise für die nachhaltige Entwicklung von Lebensräumen sowie für den Natur- und Umweltschutz sensibilisiert werden. Gestaltet wird diese Kinderakademie von Prof. Dr. rer. nat. Christa Heidger und Dipl.-Ing.(FH) Felix Eschrich.

Freitag, 19. Juni, 10 Uhr, Peter-Dierich-Haus, Audimax

Diese große Vortragsveranstaltung im audimax des Peter-Dierich-Hauses ist zugleich ein Höhepunkt in der Endphase eines wissenschaftlichen Projektes im Bereich der deutsch-tschechischen Umweltbildung. Geleitet wurde das Projekt von der Biologin Christa Heidger, Professorin des Studienganges Ökologie und Umweltschutz an der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften. An verschieden Kitas und Grundschulen im Landkreis Görlitz war seit 2014 Projektmitarbeiter Felix Eschrich, Absolvent des Studienganges Ökologie und Umweltschutz, unterwegs. (HSZG berichtete: f-n.hszg.de/se/fakultaet/aktuelles/aktuelles/article/professorin-laesst-die-puppen-tanzen.html)

Mit dieser Sonderveranstaltung für Zittauer Grundschulen findet zugleich das Sommersemester 2015 der Kinderakademie Zittau seinen Abschluß.  

Anmeldungen für das neue Semester sind ab sofort möglich unter:

undefined

web.hszg.de/flexas-ka/


Kontakt:

Dipl.-Ing.(FH) Felix Eschrich

Fakultät Mathematik/ Naturwissenschaften

Tel.: 03583 61-1711
Mail: f.eschrich(at)hszg.de

 

Prof. Dr. rer. nat. Christa Heidger

Prorektoin für Bildung und Internationales 

Tel.: 03583 61-1709

Mail: c.heidger(at)hszg.de

 

"Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt und die EU - Ziel 3 - Hallo Nachbar!"

keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up