News Detail

Hochschule
29. Oktober 2015

Studierende begrüßen Studierende

Bei zahlreichen studentischen Aktionen begrüßen die Studierenden von SbS die neuen Erstsemest’ler.


Sb S Titelbild
Sb S Titelbild

Sowohl in den fakultätsübergreifenden Come-In Wochen als auch in den Einführungstagen innerhalb der Fakultäten der Hochschule Zittau/Görlitz begleiteten die studentischen Studienberater/innen des Projekts undefined„Vielfalt als Stärke“ gemeinsam mit Studierenden der selbstverwalteten Gremien die bunten, vielfältigen und ereignisreichen Tage vor dem Studienstart der neuen Erstsemest‘ler. An beiden Standorten wurden dabei Stadtführungen, Ausflüge, Wanderungen, Grillabende, Stadtspiele, Vorstellungsrunden, Matrikeltreffen und Kennenlernaktivitäten geplant und durchgeführt.

Einführungsveranstaltung in der Blue-Boxneue Studierende auf dem Campusgelände in GörlitzKennenlernveranstaltung in Görlitz

Die ehrenamtliche Mitwirkung der Studierenden bei der Ausgestaltung sticht dabei im Vergleich zu den Vorjahren besonders positiv heraus. An beiden Standorten waren jeweils über 40 Studierende aktiv, um unseren neuen Studierenden einen spannenden Start in ihr Studium zu ermöglichen. Die Veranstaltungen wurden hierbei in Kooperation von STURA, Fachschaftsräten und weiteren engagierten Studierenden geplant und umgesetzt. Koordiniert und mitorganisiert wurden die Aktivitäten u.a. vom MINT-Team des Projekts „Vielfalt als Stärke“ sowie zahlreichen Professor/innen und Mitarbeiter/innen in den Fakultäten. Die Arbeit und der Einsatz der freiwillig mitwirkenden Studierenden aus Gremien und Projekten waren dabei auch in diesem Jahr höchst anerkennenswert. Die erfolgreichen Vernetzungsaktivitäten der Studierenden sind unter anderem an eine engere Anbindung der studentischen Beratungsteams an die Fachschaftsräte innerhalb der Fakultäten zurückzuführen. Die 46 studentischen Studienberater/innen haben hierbei ihren Auftrag der Beratung, Begleitung und Unterstützung aufgenommen und sind ab sofort für alle Belange der Erstsemester-Studierenden ansprechbar. Die Kontaktaufnahme kann hierbei per E-Mail (sbs(at)hszg.de), per facebook (https://www.facebook.com/Studierende.beraten.Studierende) oder persönlich erfolgen. 

Einführungsveranstaltung im Audi-Maxneue Studierende auf dem Campus Zittauneue Studierende im Foyer des Hauses vier

Im Rahmen der studentischen Studienberatung des Angebotes „Studierende beraten Studierende“ werden auch weitere Aktivitäten folgen, in denen die neuen Studierenden mit ihren Unterstützer/innen vernetzt werden. Geplant sind neben Film- und Spieleabenden auch eine lange Nacht der Belegarbeiten. Die Teams der studentischen Studienberatung wünschen auf diesem Weg auch weiterhin allen neuen Studierenden an unserer Hochschule einen erfolgreichen und sorgenfreien Verlauf des ersten Semester in Zittau und Görlitz.


Kontakt:

Sandro Hänseroth

„Studierende beraten Studierende"

Tel.: (03581) 374-4240

E-Mail: s.haenseroth(at)hszg.de

(Kopie 1)

keyboard_arrow_up