Kompetenzselbsteinschätzung zur Talentförderung

Wirtschaft, Markt und Politik werden dynamischer und komplexer und Voraussagen werden unsicherer. Entscheidungen werden mehr und mehr in Ungewissheit getroffen. Die Menschen müssen ihr Handeln und das von Teams, Gruppen bzw. Organisationen selbst organisieren.

Dies stellt erhöhte Anforderungen an alle Absolventinnen und Absolventen, da neben den „Hard Skills“, also dem Fachwissen auch „Soft Skills“ bzw. Kompetenzen bereits im Studium erworben werden sollen. Kompetenzen sind Fähigkeiten zur Selbstorganisation, sind Selbstorganisationsdispositionen. Als selbstorganisiert gilt das Handeln in offenen Problem- und Entscheidungssituationen, in komplexen, oft chaotischen Systemen.

Um Herausforderungen zu meistern, braucht es neben dem Wissen „wie es geht“ auch eine entsprechende Haltung, um kompetent zu wirken. Wir bieten an, diese Haltung - persönliches Wertemuster oder Kompetenzspiegel - mit dem KODE®-Verfahren zu messen. Dieses Verfahren ist kein Persönlichkeitstest, sondern misst die  Werteeinstellungen in unterschiedlichen Situationen, welche veränderbar sind.

Als Studierender der Hochschule Zittau/Görlitz haben Sie hier die Möglichkeit eine Kompetenzselbsteinschätzung nach dem KODE®Verfahren kostenfrei durchführen zu lassen.

Weitere Informationen wie der Prozess für Ihre Kompetenzselbsteinschätzung funktioniert, finden Sie in den Tutorials zur Nutzung des Karriereportals zur Kompetenzentwicklung.

Auf unserem Karriereportal zur Kompetenzentwicklung können Sie sich mit Ihrem Hochschul-Login anmelden und ihre Kompetenzselbsteinschätzung zu beantragen.

Das Karriereportal als Orientierungshilfe im Studium bietet durch die Auswahl von Jobfamilien eine Hilfestellung bei Festlegung Ihres Entwicklungsziels für Ihren Traumjob.

Das Karriereportal als digitaler Assistent in der Kompetenzentwicklung bietet Ihnen neben individuellen Entwicklungsplänen auch passende Veranstaltungen zur individuellen Kompetenzentwicklung an.

info

Nach der erstmalen Anmeldung am Karrierprotal kann es in Einzelfällen vorkommen, dass die Zuteilung von Zugriffsrechten nicht automatisch erfolgt.

In diesem Fall kontakierten Sie uns bitte unter

Sie erhalten dann zeitnah eine Bestätigung der Zuteilung Ihrer Zugriffsrechte.

 

Tutorials zur Nutzung des Karriereportals zur Kompetenzentwicklung

Login und Eingabe der Daten

Beantragung und Durchführung der persönlichen Kompetenzmessung

Festlegung der Entwicklungsziele

Veranstaltungskalender

LERNFORMEN

Um Kompetenzen zu entwickeln, empfiehlt sich das LERNEN IN EINEM GESCHÜTZTEN UMFELD (beispielsweise Workshops & Pilotprojekte) mit der Unterstützung eines Mentors. Für die Kompetenzentwicklung ist es wichtig, die eigene KOMFORTZONE VERLASSEN zu wollen und bisherige Handlungsmuster zu hinterfragen.

Prof. Peter Kruse über verschiedene Lernformen

keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up