19. September 2022

Auf den Spuren von Morty's Mysteries

Ausgründung der Hochschule Zittau/Görlitz gewinnt Silber beim LEX-Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb 2022.


Bei der LEX-Preisverleihung halten die Zweitplatzierten ihre Urkunden in die Kamera.
Foto: Gründungszentrum Zukunft Lausitz Britta Werksnis (Mitte) freut sich über den zweiten Platz beim LEX-Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb 2022.

Ausgründung der Hochschule Zittau/Görlitz auf Erfolgskurs. Das Gründungsteam Morty's Mysteries gewinnt Silber beim LEX-Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb 2022.

Glücklich und dankbar spricht Britta Werksnis vom Team Morty's Mysteries über ihren Weg. "Beim diesjährigen LEX mit auf dem Treppchen stehen zu dürfen, macht uns überglücklich. Der Zeitpunkt hätte besser nicht sein können; bereits an Halloween, also am 31.10.2022, gehen wir nämlich mit unserem ersten Spiel 'Der Mord am Schiffbrüchigen' auf den Markt und nun ist die Vorfreude umso größer! Das zu schaffen und so weit zu kommen, verdanken wir nicht zuletzt auch den tollen unterstützenden Menschen, die uns in Görlitz und Sachsen mit Rat und Tat zur Seite stehen - wie beispielsweise die Gründerakademie der Hochschule Zittau/Görlitz, deren Betreuung und Mentoring entscheidend zur Entwicklung unserer Idee beigetragen hat, futureSAX oder auch die IHK Dresden bzw. Görlitz, die bei organisatorischen, weiterbildungstechnischen oder Gründungsfragen super Ansprechpartner sind! Vielen Dank an alle!“

Britta Werksnis ist Dipl.-Psychologin, staatlich geprüfte Schauspielerin und gerade im Master „Kultur und Management“ an der Hochschule Zittau/Görlitz. Sie sammelte u.a. Erfahrung in der Wirtschaftspsychologie, als Teambuilderin und am Theater. Bei Morty’s Mysteries ist sie verantwortlich für den kreativen Bereich, Werbung, Vertrieb und HR.

Mit Blick in die Zukunft hofft das Start-Up, noch sehr viel mehr Spiel, Spaß und selbst spielbare Krimis in alle möglichen Lebensbereiche zu bringen.

info

Die Gründerakademie der Hochschule Zittau Görlitz hat zusammen mit dem regionalen Unterstützungsnetzwerk das Gründungsteam bei der Entwicklung einer Geschäftsmodellinnovation auf das Gründerstipendium InnoStartBonus vorbereitet. Mit dem Gründerstipendium konnte das Gründungsteam die Software entwickeln sowie den Businessplan finalisieren und beim LEX erfolgreich bestehen.

Weitere Infos zum LEX.

Ihre Kontaktperson

Foto: Dipl.-Kfm. (FH) M.A. David Sauer
Dipl.-Kfm. (FH) M.A.
David Sauer
Zentrum für Wissenstransfer und Bildung
Standort 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 409
+49 3583 612-4311
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up