Veranstaltungsdetails

Forschung , Hochschule , Veranstaltung , Wissenschaftsjahr
03. Dezember 2019

2. LaNDER³ Partnerschaftstreffen

Neue Trends und aktuelle Entwicklungen rund um Naturfaserverstärkte Kunststoffe (NFK) im neuen interdisziplinären Forschungstechnikum der HSZG


Termin

Beginn
03. Dezember 2019 - 08:30 Uhr
Ende
03. Dezember 2019 - 12:00 Uhr

Beim 2. LaNDER³-Partnerschaftstreffen stehen neue Trends und aktuelle Entwicklungen rund um Naturfaserverstärkte Kunststoffe (NFK) im Mittelpunkt. Veranstaltungsort ist das neue interdisziplinäre Forschungstechnikum der Hochschule Zittau/Görlitz – die LaNDER³-Halle in Zittau.

Wissenschaftler der HSZG stellen den Arbeitsstand ihrer Vorhaben sowie Lösungen zur ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Verarbeitung und Wiederverwertung von NFK vor. Posterbeiträge geben neue Impulse. Zwei Referenten beleuchten aktuelle Fragestellungen im Themenbereich Biokunststoffe und Naturfaserverbunde.

Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen möchten wir fachübergreifend die enge Kooperation verstärken und neue Anwendungsbereiche für nachhaltige und leichtbaugerechte Werkstoffe erschließen.

Alle Partner haben neben den Fachvorträgen die Möglichkeit, den Produktionslebenszyklus von der Faser- und gekoppelten Energiegewinnung über die Konditionierung der Naturfaser, der Herstellung von NFK-Bauteilen bis hin zum Recycling und der Wiederverwendung kennen zu lernen sowie neue KMU-Projekte anzutreiben.

Im Anschluss laden wir alle Partner dazu ein, mit Vertretern aus verschiedenen Forschungs- und Industriebereichen im Rahmen der AMiCE-Infosession vertiefend Themenfelder der Additiven Fertigung sowie der Kreislaufwirtschaft zu erörtern und zu diskutieren.

Agenda

08:30 Uhr:
Registrierung 

09:00 Uhr:
Begrüßung sowie Statusbericht der Partnerschaft

09:15 Uhr Kurzberichte Impulsprojekte:

  1. Gewinnung nachwachsender Rohstoffe auf pflanzlicher Biomasse mit definierten Eigenschaften
  2. Werkstoffgerechtes Recycling von NFK-Abfällen
  3. Energiebereitstellung durch energetische Verwertung von Naturfaser- und NFK-Reststoffen
  4. Innovative Bauweisen und wirtschaftliche Fertigungstechnologien für leichtbaugerechte NFK-Hybridstrukturen
  5. Umweltgerechte Verfahren zur Applikation von Funktionsschichten für komplex belastete NFK-Bauteile
  6. Energetische Optimierung energieintensiver Prozessschritte zur Faser- und Bauteilherstellung
  7. Prozessvernetzung und Datenmanagement in der NFK-Verarbeitung

10:45 Uhr:
Kleiner Imbiss und Austausch

11:00 Uhr Gastvortrag:
„Advanced Applications in NFC – from Raw Material to Product”
Dr. Andreas Haider, Kompetenzzentrum Holz GmbH, Österreich

11:30 Uhr Gastvortrag:
„OptiSens – ein Sensor für Holz, Composites und Medizin“
Dr. Uwe Müller, Kompetenzzentrum Holz GmbH, Österreich

12:00 Uhr:
Mittagspause

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail an Matthias.Kinne(at)hszg.de an!

Ort

LaNDER³-Halle
Hochwaldstraße 14
02763 Zittau

Kontakt


Dr. rer. nat.
Matthias Kinne
Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften
Standort Zittau
Külzufer 2
Gebäude Z VI, Raum 05
03583 612-4704

keyboard_arrow_up