31. März 2022

Dem eigenen Willen entsprechen

Ein Notfallbogen zur vorausschauenden Therapieplanung wurde von HSZG-Professor Erik Hahn mitentwickelt.


Professor Erik Hahn trägt einen Anzug mit blauem Hemd und Krwatte und lächelt in die Kamera.
Foto: HSZG "Im Medizinrecht spielt das Thema Patientenverfügung eine bedeutende Rolle", weiß Prof. Erik Hahn.

Der Arbeitskreis Ethik in der Medizin hat gemeinsam mit dem Ausschuss Notfallmedizin der Sächsischen Landesärztekammer einen Notfallbogen zur vorausschauenden Therapieplanung entwickelt. Daran beteiligt war auch HSZG-Professor Erik Hahn. “Ich bin seit 2019 Mitglied dieses Arbeitskreises aufgrund meiner wissenschaftlichen Tätigkeit im Bereich des Medizinrechts“, erzählt der Professor für Zivilrecht, Medizinrecht sowie Wirtschafts- und Immobilienrecht.

Inhaltlich hat er an der Formulierung des Dokuments mitgewirkt. Der Notfallbogen ist für Menschen gedacht, die sich bereits in einer pflegebedürftigen oder sonst fortgeschrittenen Krankheitssituation befinden, so dass angesichts des aktuell bereits eingeschränkten Gesundheitszustandes alle denkbaren Notfallsituationen in gleicher Weise berücksichtigt werden können.

format_quote

„Das Thema Patientenverfügung bespreche ich mit den Studierenden auch in der Veranstaltung Medizinrecht im Master Management im Gesundheitswesen.“

Prof. Erik Hahn

Gemäß Pressemitteilung der Sächsischen Landesärztekammer kann sich angesichts der aktuellen Krankheitssituation der entscheidungsfähige Patient im Notfallbogen schriftlich für oder gegen mögliche zukünftige Notfalltherapien entscheiden und eine Verfügung erstellen. Im Unterschied zur rechtlich definierten Patientenverfügung kann jedoch auch der Bevollmächtigte den mutmaßlichen Willen des Patienten festhalten. Auch dies ist für den behandelnden Notarzt eine wichtige Entscheidungshilfe.

file_download

Der Notfallbogen ist im Ärzteblatt Sachsen, 2/2022, abgedruckt und steht dort auch als Download zur Verfügung.

Ihre Ansprechperson

Foto: Prof. Dr. iur. Erik Hahn
Prof. Dr. iur. Dr. rer. medic.
Erik Hahn
Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen
Standort 02763 Zittau
Schliebenstraße 21
Gebäude Z II, Raum 002
+49 3583 612-4619
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up