International

Internationalität hat an der HSZG neben der Lehre auch in der Forschung einen festen Platz. Eine Übersicht der Partnerinstitutionen weltweit zeigt das Mobility-Online Portal. Die besondere geographische Lage der HSZG im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen verkürzt die Wege in unsere Nachbarländer zum sprichwörtlichen Katzensprung. Hieraus ergibt sich eine enge Zusammenarbeit bei gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen mit den Universitäts- und Hochschulstandorten in Jelenia Góra, Liberec und Wrocław sowie mit tschechischen und polnischen Firmen.

Tätigkeitsbereiche

Wir sind im Rahmen des Projektkonsortiums EEN SACHSEN Netzwerkpartner des Enterprise Europe Networks (EEN). Das Netzwerk unterstützt im Auftrag der Europäischen Kommission KMU, Start-Ups und Scale-Ups in Form von Beratungen zu Kooperationen, Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten, Technologietransfer und strategischen Partnerschaften. Besonders im Bereich Forschung und Entwicklung helfen wir, grenzüberschreitende Kontakte in Wirtschaft und Wissenschaft zu initiieren. mehr

Bereits im Jahr 1991 wurde mit dem Akademische Koordinierungszentrum (ACC) eine Einrichtung geschaffen, die die Koordination der Hochschulausbildung sowie der Wissenschafts- und Forschungstätigkeit der Hochschulen in der Euroregion Neiße zum Ziel hat. mehr

Das Büro in Zgorzelec (ZGC) ermöglicht Synergieeffekte mit polnischen Kooperationspartnern in den Regionen Wałbrzych, Jelenia Góra und Wrocław. Dies betrifft nicht nur die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen, sondern auch mit wirtschaftlichen und sozialen Akteuren. mehr

Ansprechpartner

M.A.
Tobias Schlüter
Standort 02826 Görlitz
Parkstraße 2
Gebäude G VII, Raum 306
+49 3581 374-4683
keyboard_arrow_up