News Detail

20. Januar 2016

Was erwartet uns mit TTIP?

Diskussionsveranstaltung zum transatlantische Freihandelsabkommen TTIP wurde sehr gut besucht.


Diskussionsveranstaltung zum transatlantische Freihandelsabkommen TTIP wurde sehr gut besucht.
Foto: HSZGAn der Diskussionsveranstaltung nahmen zahlreiche Besucher teil

Im vollem Hörsaal 0.02 des Peter-Dierich-Hauses der HSZG in Zittau diskutierten der Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk und die Professoren der Hochschule Johannes Laser und Mario Straßberger über die gegenwärtig zwischen der EU und den USA verhandelte Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) mit Hochschulangehörigen und anderen Bürgern. Unter souveräner Moderation des Masterstudenten Florian Rahtz ging es um die möglichen Auswirkungen dieses Vertragswerkes. Dabei kamen sowohl die globalen Machtverhältnisse zur Sprache als auch Regulierungen für Gurkengrößen.

Die zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung organisierte Veranstaltung spiegelte die Unsicherheiten über die erwarteten Effekte von TTIP auf das Leben jedes Einzelnen wider.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Biophysiker
Lutz Haberland
Rektorat / Stabsstelle Forschung
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z l, Raum 1.63
+49 3583 612-4682

 

(Kopie 1)

keyboard_arrow_up