Meldungsdetails

09. Februar 2022

Digitale Kompetenzen für die Oberlausitz von morgen

Im Rahmen des Projekts EurOpA wurde der Weiterbildungskurs »Arbeitswelt 4.0 – Kommunikation und Kooperation« erfolgreich durchgeführt.


Gruppe sitzt am Tisch und diskutiert mit Dozentin.
Foto: Sven Müller Die Teilnehmenden des Weiterbildungskurses Arbeitswelt 4.0 in der Diskussion mit der Dozentin.

Das Team des Projekts zur Konzeptionierung und Erprobung der Weiterbildungsakademie »European Open Academy« (kurz EurOpA) in der Innovationsregion Oberlausitz, befragte mehr als 200 regionale Unternehmen zu ihrem zukünftigen Weiterbildungsbedarf – insbesondere zu Lerninhalten, Lernformen, Lernräumen sowie zu begünstigenden und hemmenden Faktoren von Weiterbildungen.

Dabei herausgekommen ist unter anderem ein speziell auf die Bedürfnisse der Unternehmen unserer Region zugeschnittener Weiterbildungskurs: Arbeitswelt 4.0 – Digitale Kompetenzen für die Oberlausitz von morgen. In Präsenz- und Onlineveranstaltungen sowie in einer Selbstlernphasen wurden dafür, im Umfang von insgesamt zwölf Arbeitseinheiten, die Themen Kommunikation und Kooperation mit Inhalten zu Rollen- und Gruppenprozessen, kulturellen Generationsunterschieden, der Kreativitätstechnik der sechs Denkhüte von De Bono, Teamkommunikation mit der webbasierten Plattform Podio, Feedbackmethoden und unterschiedliche Fragetechniken vermittelt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen ein durchweg positives Fazit. Insbesondere der aktive Austausch zu Chancen und Herausforderungen der Themen digitale Transformation der Arbeitswelt, veränderte Wertschöpfungsketten sowie Maßnahmen für den Klimaschutz machten die Bedeutung von derartigen interdisziplinären Weiterbildungskursen zur Qualifikation und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit regionaler Unternehmen mehr als deutlich.

favorite

Ein großer Dank geht an:

 

tips_and_updates

Mehr erfahren!

Weitere Beiträge zum Projekt zur Konzeptionierung und Erprobung der Weiterbildungsakademie »European Open Academy« (kurz EurOpA) in der Innovationsregion Oberlausitz finden Sie hier:

 

Autoren: Reno Rössel und Daniel Winkler

Ihre Ansprechperson

Foto: M.A. Daniel Winkler
M.A.
Daniel Winkler
Zentrum für Wissenstransfer und Bildung
Standort 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 409
+49 3583 612-4595
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up