Hochschulsport

Neuigkeiten vom Hochschulsport

Der Hochschulsport wird vor allem als Bildungseinrichtung verstanden, in der Studierende wichtige Bewegungs- und Körpererfahrungen sammeln können, soziale Kontakte knüpfen, den Austausch mit anderen Fachkulturen jenseits des Seminarraums erleben und schließlich einen physischen Ausgleich zum akademischen Hochschulalltag finden. Das Sportzentrum bietet Veranstaltungen und Kurse in über 40 Sportarten zu moderaten Preisen für Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Zittau/Görlitz. Besondere Höhepunkte sind das Wintercamp in Österreich, das Klettercamp im Zittauer Gebirge und das Kitesurfcamp an der Ostsee.

 

Aufgaben des Hochschulsports

Die Aufgabe des Hochschulsports ist es, den Hochschulangehörigen ein bedarfsorientiertes, überwiegend breitensportliches Sport- und Bewegungsprogramm anzubieten. Daneben hat der Hochschulsport die Aufgabe,

  • dauerhafte Motivation zu Sport und Bewegung zu entwickeln,

  • eine umfassende Mitverantwortung für eine gesunde Lebensführung zu entwickeln und

  • die Kommunikation unter den Hochschulangehörigen zu verbessern.

  • ein Lernfeld im universitären Leben zu sein

  • integrative Funktionen im sozialen Umfeld Hochschule auszuüben.

 

 

Letzte Änderung: 26. April 2017

Leiter

Diplom-Sportlehrer

Philipp Knebel

Haus Z I / Raum 0.01

Haus G II / Raum 205

03583 612-3290

03581 374-4256

p.knebel@hszg.de

Sekretariat

 

Sylvia Langkowski
Haus Z I / Raum 0.02

03583 612-3291

s.langkowski@hszg.de

Technischer Mitarbeiter

 

Andre Baumgärtel
Haus ZI / Raum K 0.09

03583 612-3295

03583 612-4939

a.baumgaertel@hszg.de

Sprechzeiten/Kontakt

Zittau

Montag:    12:00 - 15:30

Mittwoch:  12:00 - 15:30

Görlitz

Dienstag:     12:00 - 15:30
Donnerstag: 12:00 - 15:30

Hochschulsport-Email
HSP@hszg.de

In der vorlesungsfreien Zeit ist keine Sprechzeit.

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...