2014

Archiv (2014)

Kategorie
Inhalt
   
Aktuelles
(05.02.2014)
Limesurvey (vorerst) nicht mehr für HSZG-Nutzer verfügbar
Mit dem Auslaufen des aktuellen Vertrages mit der BPS wird Limesurvey vorerst nicht mehr verfügbar sein!

Ab dem 01.03.2014 steht Limesurvey als Werkzeug zur Erstellung von Online-Umfragen nicht mehr zur Verfügung. Das System wird aktuell im Rahmen des Bildungsportal Sachsen für Nutzer der HSZG angeboten. Mit dem Auslaufen des Basisvertrages kann der Dienst ab Anfang März nicht mehr durch Angehörige der HSZG genutzt werden. Alle Nutzer sind aufgefordert ihre Daten zu sichern.

In Zukunft soll Limesurvey auf Zfe-Servern bereitgestellt werden, damit auch weiter Online-Umfragen erstellt werden können. Gegenwärtig laufen Absprachen mit dem Hochschulrechenzentrum. Wir werden an dieser Stelle darüber informieren, wenn Limesurvey wieder zur Verfügung steht.
   
Termine
(07.02.2014)
07.02.2014 Q2P-Webinar
Am 07. Februar 2014 startet die "Q2P-Webinar-Tour 2014". Erstes Thema der "virtuellen" Veranstaltungsreihe wird sein: "Herausforderungen der E-Tutorenarbeit in offenen Lehr-/Lernszenarien".

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 07.02.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=287


Termine
(21.02.2014)
21.02.2014 Q2P-Webinar
Am 21. Februar 2014 findet im Rahmen der "Q2P-Webinar-Tour 2014" ein neues Webinar zum Thema Blended Learning statt. Julia Glade und Anett Hübner werden über Blended-Learning-Angebote als bewährte Muster im Kontext Hochschule versus individuell konzipierte Szenarien referieren.

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 21.02.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=168


Termine
(28.01./04.03.2014)
28.01.2014 (online) / 04.03.2014 (Präsenz) KEEBTraining
"Diese mediendidaktische Weiterbildung legt den Schwerpunkt auf die Planung, Entwicklung und Gestaltung von E-Learning-Angeboten. Neben der Vermittlung von zentralen Begriffen, werden Grundlagen und Methoden der didaktischen Konzeption anhand praxisnaher Anregungen erarbeitet. Die Teilnehmerinnen werden in die Lage versetzt, optimale Entscheidungen hinsichtlich der Planung, Entwicklung und Gestaltung von zu erstellenden E-Learning-Angeboten zu treffen und diese in eigenen Vorhaben umzusetzen. Ziel der Veranstaltung ist die Erarbeitung einer Praxisaufgabe über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung hinweg. Die Teilnehmerinnen sollten also möglichst bereits an einem konkreten E-Learning-Szenario arbeiten oder eines planen."

Lernziele:
  • Kennenlernen theoretischer Grundlagen, praktischer Anwendungen von E-Learning-Szenarien und entsprechende Erstellungswerkzeuge.
  • Erweitern der didaktisch-methodische Handlungskompetenz.
  • Konzeption konkreter E-Learning-Szenarien
Ort? HSZG (Ort wird noch bekannt gegeben)
Wann?
  • Online-Webinar: 28.01.2014 15:00 - 16:30 Uhr
  • Präsenz-Workshop: 04.03.2014 09:30 - 16:00 Uhr
Kosten? Für Angehörige der HSZG kostenlos!
Zielgruppe? Lehrende der sächsischen Hochschulen


weitere Informationen unter: http://www.hszg.de/lebenslanges-lernen/weiterbildung/hochschuldidaktische-angebote.html

Infobroschüre HDS: https://www.hds.uni-leipzig.de/fileadmin/media/seminare/Neue_Medien.pdf


Termine
(07.02.2014)
07.03.2014 Q2P-Webinar
Am 07. März 2014 findet im Rahmen der "Q2P-Webinar-Tour 2014" ein neues Webinar zum Thema "Flipped Classroom" statt. Referent ist Prof. Dr. Christian Spannagel.

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 07.03.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?p=361


Termine
(13.03./14.03.2014)
13.03./14.03.2014 Markt der Möglichkeiten
In diesem Semester findet im Rahmen von Studium fundamentale erneut die Veranstaltung "Tutor für Neue Medien" statt. Im Sommersemester 2014 ist der Veranstaltungsort Görlitz.
Die Einschreibung erfolgt auf dem "Markt der Möglichkeiten":

  • Zittau: Haus ZIV 13.03.2014 von 16:00 - 17:00Uhr
  • Görlitz Haus GV (Mensa) 14.03.2014 von 10:00 - 12:00Uhr
Weitere Informationen zur Einschreibung finden Sie unter: http://www.hs-zigr.de/fundamentale


Termine
(20.03.2014)
20.03.2014 Tutor für Neue Medien
20.03.2014, 16:15 - 17:00 Uhr - allgemeine Einführungsveranstaltung (GI, 1.18)


Termine
(20.03.2014)
21.03.2014 Q2P-Webinar
Am 21. März 2014 findet im Rahmen der "Q2P-Webinar-Tour 2014" ein weiteres Webinar zum Thema "Nachhaltige E-Learning-Konzepte unter Einbindung von web2.0 Technologien in der Weiterbildung am Beispiel von Sustainability 2020" statt. Referent ist Dr. Dagmar Israel.

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 21.03.2014
Zeit: 10:00 bis 11:00 Uhr (ACHTUNG: abweichende Uhrzeit!)

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=331


Termine
(27.03.2014)
27.03.2014 Tutor für Neue Medien
27.03.2014, 16:15 - 19:30 Uhr - Lernpsychologie & Didaktik (GI, 1.18)


Termine
(04.04.2014)
04.04.2014 Tutor für Neue Medien
04.04.2014, 16:15 - 19:30 Uhr - PC-Übung: Social Software I (GIV, 1.14) - Freitagstermin!


Termine
(04.04.2014)
04.04.2014 Q2P-Webinar
Am 04. April 2014 findet im Rahmen der "Q2P-Webinar-Tour 2014" ein weiteres Webinar zum Thema "Changemanagement im Kontext E-Learning" statt. Referent ist Dr. Helge Fischer.

"Der Einsatz von E-Learning stellt Institutionen und Akteure vor große Herausforderungen. Institutionelle Abläufe und Strukturen müssen ebenso angepasst werden, wie Kompetenzen und Lehrroutinen des Personals. Durch professionelles Change Management können Veränderungsprozesse auf verschiedenen Ebenen konzipiert und umgesetzt werden. Das Webinar gibt eine Einführung in das Change Management (CM) bei der Einführung von E-Learning bzw. sonstigen Lehrinnovationen in den Hochschulalltag. Es werden grundlegende Change Management-Prinzipien und –Techniken vorgestellt. Zudem werden aktuelle empirische Befunde präsentiert, mit denen Veränderungsprozesse an Hochschulen effektiv umgesetzt werden können" (Quelle: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=182)

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 04.04.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=182


Termine
(10.04.2014)
10.04.2014 Tutor für Neue Medien
10.04.2014, 16:15 - 19:30 Uhr - PC-Übung: OPAL (GIV, 1.14)


Termine
(24.04.2014)
24.04.2014 Tutor für Neue Medien
24.04.2014, 16:15 - 17:45 Uhr - PC-Übung: OPAL & Autorenwerkzeuge (GIV, 1.14)


Termine
(25.04.2014)
25.04.2014 Q2P-Webinar
Am 25. April 2014 findet im Rahmen der "Wissensvermittlung und der Zugang zu Bildung im Wandel – Open Educational Resources am Beispiel der Community Open KnowledgeWorker" statt. Referentin ist Herr Alexander Maasch.

"Die Verbreitung von Wissen ist seit jeher davon abhängig, auf welchem Weg und mit welchem Aufwand es weitergegeben werden kann. Während technologische Entwicklungen, wie Schrift, Buchdruck, digitale Medien und schließlich das Internet, diesen Zugang zum Wissen immer weiter geöffnet haben, waren diejenigen, die bis dahin die Hoheit über dessen Weitergabe hatten (Klöster, Druckereien, Verlage) verständlicherweise daran interessiert, Ihre Monopolstellung und damit Ihr Geschäftsmodell so lang wie möglich zu halten. Mit freien Lernmaterialien, den sogenannten Open Educational Resources (OER), wird derzeit wieder ein solches Monopol aufgebrochen: Wissen ist nicht mehr nur an Bildungseinrichtungen und Lehrmittelverlage gebunden, sondern steht potentiell jedem über das Internet zur Verfügung – und es kann von jedem weitergegeben werden. Die Wikipedia als wahrscheinlich bekanntestes OER-Projekt zeigt, dass die Weitergabe von „Jedermann“ eine Bereicherung für die Bildungslandschaft sein kann, ohne dass die Qualität der Beiträge leiden muss. OER sind eine neue Herausforderung für Bildungseinrichtungen, aber auch eine große Chance für alle Lerner weltweit" (Quelle: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=195).

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 25.04.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=195


Termine
(08.05.2014)
08.05.2014 Tutor für Neue Medien
08.05.2014, 16:15 - 19:30 Uhr - PC-Übung: Social Software II (GIV, 1.14)


Termine
(15.05.2014)
15.05.2014 Tutor für Neue Medien
15.05.2014, 16:15 - 17:45 Uhr - Rechtliche Grundlagen (GI, 1.18)


Termine
(22.05.2014)
22.05.2014 Tutor für Neue Medien
22.05.2014, 16:15 - 19:30 Uhr - PC-Übung: Social Software III (die Veranstaltung findet via AdobeConnect statt)


Termine
(03./04.06.2014)
03./04.06.2014 OLAT & OPAL User Day
Auch in diesem Jahr findet der diesjährige OLAT & OPAL User Day in Dresden statt. Einmal jährlich treffen sich die Entwickler der Plattform für einen Austausch mit Endanwendern und E-Learning-Interessierten. Alle OPAL-Nutzer sind erneut eingeladen teilzunehmen: am 03.06 und 04.06. kann sich jeder Teilnehmer in Workshops und Vorträgen über aktuelle Trends und Entwicklungen rund um OPAL informieren.

Termin: 03. und 04. Juni 2014
Ort: HTW Dresden
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden

Direktlink zum Programm: https://community.olat-campus.de/auth/help/89447086168497

Der Anmeldeschluss ist der 31.05.2014

Weitere Informationen unter: https://community.olat-campus.de/auth/help/89447086166833


Termine
(12.06.2014)
12.06.2014 Tutor für Neue Medien
12..06.2014, 16:15 - 19:30 Uhr - PC-Übung: Arbeit am Beleg (Medienprojekt)


Termine
(19.06.2014)
19.06.2014 Tutor für Neue Medien
19.06.2014, 16:15 - 17:00 Uhr - Projektpräsentation


Termine
(18.07.2014)
18.07.2014 Q2P-Webinar
Am 18. Juli 2014 findet das nächste Webinar im Rahmen der "Q2P-Webinar-Tour 2014" stat. Thema diesmal: "Mobile Technologien in der Hochschullehre". Referent Thomas Korner von der ETH Zürich.

"Im Webinar wird ein Überblick über mögliche Einsatzszenarien und Potenziale von mobilen Techologien in der Hochschullehre sowie didaktische Besonderheiten gegeben. Darüber hinaus werden die Idee und Entwicklung der mobilen Applikation, die Funktionalität sowie die Ergebnisse beim Einsatz im Hochschulunterricht an der ETH Zürich vorgestellt. Aus organisatorischer Sicht wird ebenfalls auf die intensive Zusammenarbeit mit Studierenden während des Entwicklungsprozesses eingegangen." (Quelle: q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de)

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 18.07.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=202
   
Termine
(18./19.09.2014)
18.09.2014 Q2P-Forum 2014
Am 18./19. September 2014 findet in Dresden das diesjährige Q2P-Forum statt. Mit dem diesjährigen Leitmotiv "Visionen für die digitale Weiterbildung" werden aktuelle Trends in diesem Bildungsbereich aus unterschiedlichen Perspektiven thematisiert

Programm:
Eröffnungsvortrag durch Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen)

Vorträgen, Workshops und Open Spaces Vorstellung von Erfahrungen aus Weiterbildungsprojekten

Zentrale Themenfelder der Veranstaltung sind u. a.:
  • Geschäfts- und Finanzierungsmodelle
  • technologische Entwicklungen
  • didaktische Gestaltungsspielräume
  • rechtliche Aspekte
  • Trends der digitalen Weiterbildung

Projekte und Initiativen der digitalen Weiterbildung können als Poster oder ggf. Impulsvortrag vorgestellt werden (bei Interesse an Einreichung eines Posters Anfrage an: info@q2p-sachsen.de)

Anmeldung
Die Anmeldung ist noch bis 15. August 2014 möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 70,00 EUR.

Weitere Informationen unter: http://www.q2p-sachsen.de/veranstaltungen/q2p_forum_2014/
   
Termine
(25.09.2014)
25.09.2014 Workshop on e-Learning 2014
Am 25.09.2014 findet erneut an der Hochschule Zittau/Görlitz am Standort Görlitz der diesjährige "Workshop on e-Learning" statt. Der WeL wird zum dritten Mal an der Hochschule Zittau/Görlitz gemeinsam mit der HTWK Leipzig ausgerichtet. Details zum Workshop finden Sie auf den Tagungswebseiten.
   
Aktuelles
(02.10.2014)
OPAL 6.0
Seit dem Sommer steht OPAL in der Version 6 bereit. Es zeigt, dass sich die Lernplattform OPAL in ständiger Bewegung befindet. Jede neue Veröffentlichung bringt dabei nicht nur Verbesserungen und Fehlerkorrekturen mit sich, sondern auch viele neue Funktionen und Möglichkeiten, die die Arbeit mit der Lernplattform erleichtern sollen.

Mit der Version 6.0 erreicht OPAL nun einen weiteren wichtigen Meilenstein in seiner Entwicklung. Dabei haben vor allem Anwenderhinweise und Kundenwünsche eine wesentliche Rolle gespielt

Die wesentlichen Neuerungen:

>Papierkorb-Funktionen
Ganz im Sinne eines verbesserten Nutzererlebnisses bietet die Lernplattform nun die Möglichkeit, gelöschte Lernressourcen wieder herzustellen (unter "Lernressourcen" > linke Navigation "Gelöschte Inhalte")

>Kurse aus Sicht verschiedener Zielgruppen anschauen
Es können in der Vorschaufunktion Profile angelegt werden, die eine Prüfung verschiedener Konfiguration erleichtern  (Kurseditor > rechte Navigation "Kursvorschau" > rechte Navigation "Kursvorschau anpassen")

>Übersetzungen von Inhalten
Ab sofort können Inhalte in mehreren Sprachen verfasst werden. Nutzer können nun anhand einer Vergleichsansicht Inhalte leichter übersetzen, um ihre Angebote Nutzern mit verschiedenen Sprachen anbieten zu können

>MOOCs
Die Lernplattform ermöglicht eine bequeme Selbstregistrierung und somit die Teilnahme an offen zugänglichen Ressourcen

>Flexible Terminplanung
Mit dem Kursbaustein „Terminvergabe können mehrere Termine pro Nutzer angeboten werden

>Gemeinsam TODOs erledigen
Gemeinsames Arbeiten ist nun auch im Kursbaustein "Checkliste" möglich. Über eine neue Option können Nutzer nun entscheiden, ob die Checkliste weiterhin nur individuell nutzbar ist oder ob die Nutzung für mehrere Nutzer gleichzeitig zur Verfügung steht

>Veröffentlichen von Lerninhalten nach Ihrem Zeitplan
Nutzer können nun neben dem direkten Publizieren auch zeitversetzt ihre Änderungen am Kurs publizieren (Schritt 3 im Publikationsassistent). Es genügt einen Termin anzugeben und die Lernplattform erledigt den Rest.
   
Termine
(30.09.2014)
30.09.2014 Q2P-Webinar
Erneut ausgefallen! Wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

Am 11. Juli 2014 (Nachholtermin) findet im Rahmen der "Q2P-Webinar-Tour 2014" ein weiteres Webinar zum Thema "Rechtliche Rahmenbedingungen für die Nutzung von Social Media an Hochschulen" statt. Referentin ist Frau Judith Hesse.

"Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Social Media an Hochschulen sind ein aktuelles Thema, das viele Fragen aufwirft. Im Fokus des Webinars stehen rechtliche Stolperfallen, die auch im Marketing und allgemein in der Kommunikation im Social Web beachtet werden müssen. Darüberhinaus werden die Implementierung und Organisation von Social Media an der Hochschule sowie Datenschutz, Urheber-, Marken- und das allgemeine Zivilrecht thematisiert." (Quelle: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=197)

Link: https://webconf.vc.dfn.de/q2p
Datum: 11.07.2014
Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zum Webinar: http://q2pforum.file2.wcms.tu-dresden.de/?page_id=197
   
Termine
(06.11./07.11.2014)
06.11./07.11.2014 HDS.Forum Lehre
Am 06. und 07. November 2014 findet an der TU Bergakademie Freiberg das fünfte HDS.Forum Lehre zum Austausch über Lehren und Lernen an sächsischen Hochschulen statt.

"Unter dem Titel „Medial, digital, ganz egal!?“ haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über Chancen aber auch Herausforderungen und Grenzen des Medieneinsatzes in der Lehre auszutauschen. Ziel ist es, die Vielfalt des mediengestützten Lehrens und Lernens aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und einen Austausch über aktuelle Trends und Entwicklungen anzuregen."

Weitere Informationen unter: https://www.hds.uni-leipzig.de/index.php?id=hds-forum
   
Aktuelles
(11.11.2014)
Aktualisierung der Verschlüsselung der BPS-Webangebote (u.a. OPAL)
Zur Gewährleistung der Sicherheit der BPS-Dienste werden https-Verschlüsselungen von OPAL und Magma am 28.11.2014 aktualisiert.

Folge dieser Maßnahme ist, dass veraltete Betriebssysteme bzw. Browser nicht mehr genutzt werden können:
  • Windows XP - alles unter Service Pack 3 (SP3) - Nutzung von Internet Explorer 6 (IE6)
  • Windows 2003 - ohne Service Packs - Nutzung von Internet Explorer 6 (IE6)
Das Hochschulrechenzentrum der HSZG empfiehlt bereits seit dem Auslaufen der Unterstützung der o.g. Windows-Versionen im April 2014, auf aktuellere Betriebssysteme wie Windows 7 oder neuer zu wechseln: http://hrz.hszg.de/schnelleinstieg/hrz-news/nachrichtenansicht/article/support-fuer-windows-xp-und-office-2003-endet.html http://hrz.hszg.de/schnelleinstieg/hrz-news/nachrichtenansicht/article/support-fuer-windows-xp-und-office-2003-endet.html
   
Termine
(13.11.2014)
13.11.2014 World Usability Day 2014
Am 13.11. findet (u.a.) in Dresden der "World Usability Day 2014" statt. Wie in den Vorjahren bietet auch die diesjährige Veranstaltung interessante Vorträge und Demonstrationen auf dem Gebiet gut bedienbarer Produkte und Anwendungen.

  • WANN: 13.11.2014
  • WO: Dresden (TU) - Dülfer Str. 1
Weiterführende Informationen, u.a. zum Programm: http://www.worldusabilityday.de/wud-in/dresden/
   
Termine
(27.11.2014)
27.11.2014 Admin-Tag des HRZ
Am 27.11.2014 findet erneut der vom Hochschulrechenzentrum der Hochschule Zittau/Görlitz ausgerichtete "Admin-Tag" statt. Neben Einblicken in aktuelle IT-Fragen aus Sicht der Hochschule stehen auch aktuellen Informationen zu IT-Projekten und -Vorhaben des HRZ, der Fakultäten und anderer Struktureinheiten auf der Tagungsordnung.

  • Wann: 27.11.2014, 08:00 - ca. 12:30 Uhr
  • Wo: Görlitz, Gebäude G II, Raum 255
 
   
Termine
(18.12.2014)
18.12.2014 eScience-Netzwerktag
Am 18.12. findet in Dresden der "Netzwerktag 2014" unter dem Motto "Digital – Offen – Vernetzt" statt. Neben Vorträgen dienen auch Diskussionen zur inhaltlichen Auseinandersetzung rund um das Thema "Innovative Forschung in Wissenschaft und Unternehmen". Die Teilnahme ist kostenfrei.

WANN: 18.12.2014
WO: Dresden (DIU - Dresden International University) - Freiberger Straße 37, 01067 Dresden

Weiterführende Informationen, u.a. zum Programm: http://www.escience-sachsen.de/?page_id=2323
   

Letzte Änderung:10. Dezember 2018

Aktuelle Termine

Aktuell keine Termine

---
[mehr...]

Kontakt

 

Hochschule Zittau/Görlitz
Zentrum für eLearning [Zfe]
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

  

Besucheranschrift:
Schwenninger Weg 1
Haus Z VII / Zi. 416
Tel.: 03583 612-3340


Haus G II / Zi. 157
Brückenstraße 1
02826 Görlitz
Tel.: 03581 374-3340

E-Mail: elearning@hszg.de

 

Internationales Hochschulinstitut Zittau (TU Dresden)

Haus ZVI, Zi. 104

Schulstraße 2 

02763 Zittau

Tel.: 03583 5549914

E-Mail: elearning@tu-dresden.de

Direktlinks

OPAL
http://opal.sachsen.de

Hochschule Zittau/Görlitz
http://www.hszg.de

IHI Zittau (TU Dresden)
http://www.ihi-zittau.de

Anmelden
Direktlinks & Suche