Veranstaltungsdetails

Zur Bedeutung des BTHG für den Alltag aus der Sicht der Antragstellenden.

22. Nov. 2018

 

Das Thema:

Rechte der Menschen mit Behinderungen für den Alltag aus der Sicht der Antragstellenden.

 

Die Vorlesung hält:

Annett Bachman-Heinrich, Fachanwältin für Sozialrecht Dresden

 

Datum und Uhrzeit:

22.11.2018, 16 Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Veranstaltungsort:
Hochschule Zittau/Görlitz
Fakultät Sozialwissenschaften
Furtstraße 2, 02826 Görlitz, Lehrgebäude G I
Hermann-Heitkamp-Haus (blaues Gebäude), Hörsaal 2

 

Anmeldung:

Wollen Sie sich anmelden, klicken Sie bitte HIER:

 

Wir empfehlen eine zeitige Anmeldung aufgrund des begrenzten Platzangebotes im Hörsaal. Studierende der HSZG können kostenfrei teilnehmen. Für Menschen mit Behinderung (Vorlage Schwerbehindertenausweis) gelten ermäßigte Preise.


Komplettpreis:
Kosten pro Person für die Teilnahme an allen Terminen:
65 Euro / ermäßigt 40 Euro


Auswahlpreis:
Kosten pro Person für die Teilnahme an maximal 5 Terminen:
45 Euro / ermäßigt 25 Euro


Einzelbuchung:

Kosten pro Person für die Teilnahme an 1 Termin:
10 Euro / ermäßigt 6 Euro

 


Kontakt:

Fakultät Sozialwissenschaften,
Team des Studiengangs Heilpädagogik/Inclusion Studies,
vertreten durch Prof. Dr. Petra Fuchs,
Prof. Dr. Ingolf Prosetzky und Ines Riedel
heilpaedagogik.f-s@hszg.de

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Übersicht Veranstaltungen

Anmelden
Direktlinks & Suche