Veranstaltungsdetails

Tri-nationaler Robo, Game & IoT Cup 2018

24. Apr. 2018
Der Robo & Game Cup im Jahre 2017 hat mit 34 Teilnehmern unerwartet großen Anklang gefunden.

Der Robo & Game Cup im Jahre 2017 hat mit 34 Teilnehmern unerwartet großen Anklang gefunden.

Unsere Lebensumgebung wird immer mehr von intelligenten Systemen bestimmt. Wir wollen lernen wie wir diese intelligente Umgebung gestalten können. In den Sparten Game und IoT ist eine kreative Idee, eine attraktive Interaktion mit dem Benutzer und die graphische Gestaltung entscheidend. Dieser Wettbewerb ist daher auch geeignet für Teilnehmer mit einem Talent in einem dieser Bereiche. Teilnahmeberechtigt sind Schüler der weiterführenden Schulen der Region in Polen, Tschechien und Deutschland. Die Wettkampf Sprachen sind Polnisch, Deutsch und Englisch. Es gibt zwei Altersklassen: "<=15" und ">=16" in jeder der drei Sparten: Robo, Game und IoTCup. Am Anfang gibt es einen gemeinsamen Theorieteil. Die Teilnehmer am RoboCup arbeiten in Gruppen mit 2-3 Teilnehmern. Am Game und IoT Cup können Sie als einzelne Teilnehmerin oder in Gruppen von 2-3 Personen teilnehmen.


Wettkampf

1. Theoretischer Teil mit einem Fragebogen pro Gruppe/Teilnehmer

2. Praktischer Teil

Robo Cup: Es wird ein Programm zur Linienverfolgung für den Lego NXT bereitgestellt. Dieses Programm wird durch jede Gruppe verbessert. Ziel ist es den Linien-Parcours in möglichst kurzer Zeit abzufahren.

Game Cup: Erstellung eines Animationsprogrammes in Scratch am Rechner im Labor. Demonstration und Erläuterung des Programms. Bewertet werden attraktive Spielidee, Interaktion, graphische Gestaltung und Programmierung.

IoT Cup: Erstellung eines IoT Programmes in Scratch mit einem oder mehrere Calliope Boards mit einer Programmierung am Rechner im Labor. calliope.cc Demonstration und Erläuterung des Programms. Bewertet werden Produktidee, Interaktion mit dem Nutzer, kreative Verwendung von Sensoren & Kommunikation zwischen den Boards.

Auswertung: Es gewinnt die Gruppe mit dem besten Gesamtergebnis in der jeweiligen Altersklasse, d.h. in Theorie und Praxis.

 

Treffpunkt: Hochschule Zittau/Görlitz
Campus Görlitz / Hörsaal 112
Brückenstrasse 1
02826 Görlitz


Anmeldung:

Im letzten Jahr hat der unerwartet große Zuspruch die Durchführung der Veranstaltung erschwert. Daher ist in diesem Jahr eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte kontaktieren Sie Frau Isendahl per E-Mail unter M.Isendahl@HSZG.de. Wir brauchen von Ihnen die folgenden Daten pro Teilnehmer. Die Teilnehmer beim RoboCup sind begrenzt, bitte geben Sie Ihre erste und zweite Wahl an.

| Name | Alter | Email | Schule | Erste Wahl: Robo, Game oder IoT | Zweite Wahl |

Am besten melden Sie sich in Gruppen an.


Ablauf:

11:00 Uhr: können Sie in der Mensa des Campus Görlitz ein Mittagessen erwerben.

12:00 Uhr: Hörsaal 112: Begrüßung der Schüler, Lehrer und Betreuer

12:15 Uhr: Alle: Bearbeitung der Multiple-Choice Fragebögen durch die Teilnehmer

13:15 Uhr: Alle: Abgabe der Fragebögen und Beginn des praktischen Teils

  • Robo Cup Roboterlabor: Jede Gruppe arbeitet parallel an ihrem Programm. Neue Versionen werden getestet und deren Fahrzeiten ermittelt.

  • Game Cup im Labor 307: Die Gruppen arbeiten an Ihren Scratch Programmen. Am Ende werden die Scratch Programme demonstriert und bewertet.

  • IoT Cup im Labor 303: Die Teilnehmer oder Gruppen arbeiten an Ihren Scratch Programmen. Am Ende werden die IoT Apps demonstriert und bewertet.

15:15 Uhr: Alle: Auswertung und Siegerehrung

16:00 Uhr: Alle: Ende der Veranstaltung

Preise: Es werden Preise für die ersten drei Plätze in der jeweiligen Altersklasse getrennt nach Robo, Game und IoT Cup vergeben. Es besteht kein Rechtsanspruch.

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Übersicht Veranstaltungen

Anmelden
Direktlinks & Suche