Veranstaltungsdetails

SECURITY AWARENESS ABEND: Digitale Selbstverteidigung

24. Mai. 2018

Wissen Sie, was Ihr Smartphone und Ihre Website-Besuche über Sie verraten? Und wie Hacker eigentlich bei CEO-Frauds vorgehen?

Die Vernetzung unseres Alltags schreitet immer weiter voran und steigert die Abhängigkeit unserer Gesellschaft von IT-Systemen. Daten sind längst zur Handelsware geworden und viele verschiedene Akteure sind an Ihren Daten interessiert. Und im schlimmsten Fall dienen Daten zur Vorbereitung eines umfangreichen Cyber-Angriffs, der Unternehmen nachhaltig schädigen kann.

An der Hochschule Zittau/Görlitz erfahren Sie, wie Angreifer vorgehen und wie Sie dies effektiv verhindern können!

Wir laden Sie am 24.05.2018 zu einem kostenfreien Awareness-Abend in Görlitz ein. Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten des Trackings auf, von der Erstellung von Bewegungsprofilen bis hin zur Identifikation persönlicher Vorlieben - und wie Sie sich davor schützen können.

Im Anschluss an die Veranstaltung stellen wir uns natürlich Ihren Fragen rund um das Thema Cybersicherheit.

Mehr Infos u.a. zur Anmeldung im

Poster

und hier: https://www.academy.fraunhofer.de/de/weiterbildung/information-kommunikation/cybersicherheit/veranstaltungen-zum-thema-cybersicherheit/it-sicherheit---der--fast--alltaegliche-wahnsinn.html


Kontakt:

Prof. Dr.-Ing. Jörg Lässig
Fraunhofer IOSB-AST
Telefon +49 3581 7925-354
joerg.laessig@iosb-ast.fraunhofer.de

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Übersicht Veranstaltungen

Anmelden
Direktlinks & Suche