Veranstaltungsdetails

Forschung , Veranstaltung , Wissenschaftsjahr
28. Oktober 2019

Bürger trifft Wissenschaft - Auf einen Kaffee mit dem Forscher

Mit der VHS ins Zittauer Kraftwerkslabor


Termin

Beginn
28. Oktober 2019 - 10:00 Uhr
Ende
28. Oktober 2019 - 11:30 Uhr

Sie wollten schon immer mal wissen, was die Wissenschaftler der Hochschule Zittau/Görlitz so treiben?

Ihnen über die Schulter schauen, im Gespräch Fragen stellen, nachhaken und erfahren, welche Schwierigkeiten und Chancen es gibt? Was ihre Forschung unserer Region bringt?

Wir bieten dieses Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit an, das in einem sehr kleinen Teilnehmer-Kreis, direkt im Forschungslabor zu tun. Bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen kommen Sie der größten Forschungseinrichtung der Oberlausitz näher und lernen sie ganz anschaulich und praktisch kennen.

In kleinen Gruppen von max. 10 Personen kommen Sie ins direkte Gespräch, schnelles Reservieren lohnt sich also.

Zittauer Kraftwerkslabor

Sie erleben:

  • große mit Dampf betriebene Anlagen-Forschung u.a. zur Effizienzsteigerung und Flexibilisierung von Kraftwerken, zur Weiternutzung von Kraftwerken nach dem Braunkohleausstieg
  • Speicherung von Wärme für Gebäude, Magnetlagerung von rotierenden Maschinen

 

Adresse: Schliebenstraße 1, 02763 Zittau


Die Veranstaltung wird über das Projekt Saxony5 in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Volkshochschule Dreiländereck organisiert. Wir danken dem Institut für Prozessautomatisierung, Prozesstechnik und Messtechnik an der HSZG für die Öffnung und Betreuung im Kraftwerkslabor.

Ihre Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

Ihr Ansprechpartner


Dipl.-Ing. (FH)
Martin Kunack
Zentrum für Innovation und Technologietransfer
Standortmanager Saxony5
Standort Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 413
03583 612-4793
keyboard_arrow_up