Veranstaltungsdetails

Karriereservice , Veranstaltung
14. Mai 2020

15. Ingenieurpädagogische Jahrestagung 2020

Produktions-und Dienstleistungsstrukturen der Zukunft im Fokus – Wege zu technischer Bildung


Termin

Beginn
14. Mai 2020 - Ganztägig
Ende
16. Mai 2020 - Ganztägig

Gastgeberin ist die Hochschule Zittau/Görlitz. Der Tagungsort steht für eine 500-jährige Tradition einer philosophisch-humanistischen und technischen Bildung. Diesen Anspruch wollen wir aufgreifen und die Trias aus Mensch-Technik-Produktions- und Dienstleistungsstrukturen als Referenz für zukunftsorientierte, nachhaltige Bildungsprozesse reflektieren und diskutieren:

  • Determinieren moderne Produktions- und Dienstleistungsstrukturen menschliches Handeln?
  • Wie können Produktions- und Dienstleistungsstrukturen einem humanistischen Anspruch entsprechend gestaltet werden?
  • Welche pädagogisch-didaktischen Möglichkeiten, Konzepte und Methoden sind für technische Bildung wirksam?
  • 4ING-Session: Wie kann Jugend für Technik begeistert werden, und was können technische Fakultäten an Hochschulen dazu leisten?
  • Welche (neuen) Anforderungen werden an die Persönlichkeit der Lehrenden gestellt, welche an die Lernenden?
  • Welches sind tragfähige (ethische) Klugheitsregeln zur Bewältigung neuer Herausforderung
    In Fortführung der Schwerpunkte und Diskussionen früherer Regionaltagungen sind gerne auch

Beiträge zu folgenden Themenkreisen sind willkommen: 

  • Grundsatzfragen der Ingenieurpädagogik
  • Was macht gute Lehre aus?
  • Ethische Fragen in der technischen Bildung
  • Berufliche Bildung
  • Women in technical careers 
  • Best Practice-Beispiele innovativer Konzepte in Lehre und Studium
  • Ziele der Sustainable Development Agenda 2030 der UN sowie der 2030 Education Agenda der UNESCO und deren Beitrag zur technischen Bildung
  • Miscellaneous

Für die Einreichung Ihres Beitrags (ausführliches Abstract) berücksichtigen Sie bitte folgende Aspekte: Bezug zum Themenfeld / Zielstellung des Beitrags / Zentrale Fragestellung / Methodisches Vorgehen / (Zwischen-)Ergebnis.

Im Anschluss an die Tagung werden die Beiträge als ausführliches Paper in einem Tagungsband herausgegeben.

star
Beitragseinreichung

Die 15. Ingenieurpädagogische Jahrestagung lädt ein, sich mit aktuellen Forschungs- oder Lehrbeiträgen, Berichten und Praxisbeispielen zu beteiligen.

Die Beiträge werden in einem Double-Review-Verfahren evaluiert und als Feedback den Autoren/innen zur Verfügung gestellt.

Die Ausschreibung für die Jahrestagung finden Sie hier.

Die Formatvorlage für das Einreichen von Beiträgen finden Sie hier:
PDFDOCX

Für die Einreichung Ihres Beitrages benutzen Sie bitte folgende Webseite:
https://www.conftool.org/ipw2020

info
Mehr Informationen zur 15. Jahrestagung der Ingenieurpädagogischen Wissenschaftsgesellschaft finden Sie hier
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH)
Karl-Heinz Reiche
Zentrum für Wissenstransfer und Bildung
Standort Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 409
03583 612-4413
keyboard_arrow_up