#

"Quo vadis Görlitz?"

Zukunftskongress "Quo vadis Görlitz?"

 Programm

 Nachlese

 

 

 

Gemeinsam mit dem Aktionskreis für Görlitz e.V. und dem Interdisziplinären Zentrum für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau (IZS) ludt das TRAWOS-Institut für Transformation, Wohnen und soziale Raumentwicklung zum Zukunftskongress „Quo vadis, Görlitz?“ am 16. und 17. November 2018 auf dem Görlitzer Campus der Hochschule Zittau/Görlitz ein.

Im Teilnehmerkreis aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und zivilgesellschaftlichen Vereinen und Organisationen wurden relevante Zukunftstrends und damit verbundenen Chancen für die Entwicklung der Stadt Görlitz diskutiert, mögliche Risiken und notwendige Schritte zur Realisierung zukunftsorientierter und nachhaltiger Entwicklungspfade identifiziert.

Dabei hat uns ein ausgewiesener Wissenschaftler und Praktiker für Stadt- und Regionalentwicklung, Professor Manfred Miosga von der Universität Bayreuth, unterstützt. Auf die langfristige strukturelle Entwicklung peripher gelegener Mittelstädte spezialisiert, eröffnete er unseren Zukunftskongress mit einem Impulsvortrag und begleitete dessen weiteren Verlauf mit seinem Expertenrat.

 

Einen ersten Eindruck können Sie hier auf der Webseite des Aktionskreises Görlitz e.V. nachlesen.

Die Aufbereitung der Ergebnisse finden in der Dokumentation.

 

 

 

 

Ablauf

Freitag, 16. November 2018
Hochschule Zittau/Görlitz, Furtstraße 2, 02826 Görlitz, Haus G1 (Blue Box)

ab 11:30 Uhr

Ankommen & Anmelden, Foyer Haus G I (Blue Box)

12.30 Uhr

Eröffnung des Zukunftskongresses
(Aktionskreis für Görlitz e.V., IZS, TRAWOS)

13.00 Uhr

Vortrag Prof. Manfred Miosga, Universität Bayreuth
„Was bringt die Zukunft? Langfristige Trends für die Entwicklung
peripher gelegener Mittelstädte und Görlitz“.

14:00 Uhr

Open space-Diskussion im WorldCafé:
„Wie wollen wir in Zukunft in Görlitz leben
?" Campus-Mensa

16:00 Uhr

1. Diskussionsrunde in fünf moderierten Foren

18:00 Uhr

2. Diskussionsrunde in fünf moderierten Foren

19:15 Uhr

Gemeinsamer Tagesausklang mit köstlichen Suppen & Getränken
von JacobsSöhnen

 

Sonnabend, 17. November 2018
Hochschule Zittau/Görlitz, Brückenstraße 1, Haus G1 (Blue Box)

ab 9:00 Uhr

Ankommen & Anmelden, Foyer im Haus G I (Blue Box)

09:30 Uhr

Berichte aus den Diskussionsforen am Vortrag

10:30 Uhr

Fish Bowl-Diskussion mit Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft,
Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Stadtrat, Stadtverwaltung in der Aula

12:00 Uhr

Ausblick und Umsetzungsmöglichkeiten (Prof. Miosga)

12:30 Uhr

Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse

13:30 Uhr

Dank an alle Beteiligten. Abschluss des Zukunftskongresses.       

      

   

Kontakte

Aktionskreis für Görlitz e.V.


Tel. 03581-41 77 36
Fax 03581-40 07 94
info@aktionskreis-goerlitz.de

 


Tel. 03581-374-4349
k.treffkorn@hszg.de

 


Tel. 03581-792 4790
izs-goerlitz@ioer.de

Anmelden
Direktlinks & Suche