#

Beratung und soziale Intervention: Evaluation, Prozessbegleitung und Wissenstransfer

Das TRAWOS-Institut begleitet Entwicklungen von Projekten, Initiativen und Organisationen im Rahmen von Beratung, Monitoring, Evaluation und Prozessbegleitung. Im Sinne einer Handlungs- und Aktionsforschung kann dieses bis hin zu gemeinsamen Projekten mit zivilgesellschaftlichen, administrativen, politischen und wirtschaftlichen Partnern reichen, in deren Konzeption und Verlauf Partizipationsformate und Wissenstransfers zentrale Untersuchungsgegenstände darstellen.

Beratung

Zentrierte Beratungsgespräche zu strategischen Entwicklungsperspektiven und operativen Gestaltungsoptionen zu Problemanalysen, Lösungsaspekten und Arbeitsprozessen in Projekten, Initiativen und Organisationen ermöglichen gewünschte Veränderungen passgenau zu planen und umzusetzen.

Monitoring

Die unmittelbare und systematische Erfassung, Messung, Beobachtung oder Überwachung von Entwicklungsprozessen anhand von Zielindikatoren in Projekten, Initiativen und Organisation ermöglicht eine zeitnahe Erfolgskontrolle und die Auslotung von Handlungsspielräumen zum Nachjustieren in deren Verlauf.

Evaluation

Im Rahmen von Projektevaluierungen, formativ im Prozess oder summativ im Ergebnis, gilt es ebenso Wirkungen zu beurteilen wie sich einen Eindruck über die Qualität von Managementaufgaben zu verschaffen und Impulse für interne Lernprozesse in Projektteams zu geben.

Prozessbegleitung

Punktuell oder Phasenweise werden Entwicklungsprozesse in Projekten, Initiativen und Organisation begleitet und durch moderierte Feedbackschleifen die Weiterentwicklung unter Einbeziehung von Evaluationsergebnissen und methodischen Anleitungen für ein lösungsorientiertes Changemanagement ermöglicht.

Wissenstransfers und soziale Interventionen

Im Rahmen von zyklischen Forschungsverläufen werden neue und offene Beteiligungsformate entwickelt und erprobt, welche das Verhältnis von Forschenden und Beforschten als auf gemeinsame Aktionen und Reflexionen ausgerichtete Beziehungen konzipiert. (Citizen Since und action research)

Referenzen

Prozessbegleitende Evaluation des Projektes MUSIKHELDEN der Kreismusikschule „Dreiländereck“ (8/2016 – 11/2018), gefördert von der Drosos-Stiftung.

 

Partizipative (Sozial-)Forschung: Zur Verknüpfung und Anwendung gesellschaftsanalytischer, gestaltender und helfender Forschungsansätze (6/2018-6/2020)

 

LRA Görlitz, SG Integration zur Entwicklung des Integrationskonzeptes (2016-2017)

 

LRA Görlitz, Amt für Kreisentwicklung zur Landkreisstrategie und Projektentwicklungen (z.B. „LandAufSchwung“ 2015, Regionalentwicklungsplan 2016)

 

Stadtverwaltung Görlitz u.a. zur Gleichstellungs-, Integrations- sowie Stadtentwicklungspolitik

 

Politische Parteien und parteinahe Stiftungen u.a. SDP, CDU, Die Linke, Bündnis90/Die Grünen sowie Konrad-Adenauer-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung

 

Zivilgesellschaftliche Organisationen u.a. DRK Görlitz, VdK Görlitz, Kühlhaus e.V., Café HotSpot, Aktionskreis für Görlitz e.V., Aktionsring Innenstadt Görlitz

Anmelden
Direktlinks & Suche