News Detail

Elektrotechnik und Informatik , Hochschule
24. September 2019

Zittau ist immer eine Reise wert

Studierende der Tongji-Universität in Shangai zur Summer School an der HSZG.


Wanderung auf den Oybin
Wanderung auf den Oybin

Erstmals absolvierten siebzehn Studierende der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) der Tongji Universität Shanghai eine Summer School an der HSZG. Dass Studierende der CDHAW in den Semesterferien eine Summer School in Deutschland durchführten, ist mittlerweile zur Tradition geworden. Neu in diesem Jahr war, dass auf der zweiwöchigen Reise nach den Universitäten in Mannheim, Göttingen, Prag, Regensburg und München auch an der HSZG in Zittau Station gemacht wurde. Begleitet wurden die Gruppe vom Direktor der CDHAW, Prof. Feng Xiao und Frau Ma Yiming, vom International Office in Shanghai. Die Gruppe folgte damit einer Einladung von Prof. Frank Worlitz, Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, der auch gemeinsam mit Prof. Wolfgang Kästner für die Organisation und Betreuung sorgte.

Das Programm der Summer School umfasste neben ausgesuchten Versuchen in den modernen Laboren der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, auch eine Besichtigung des Zittauer Kraftwerklabors sowie des Stellwerkes Zittau Süd, welches ja auch für die Lehre in der Fakultät eingesetzt wird. Natürlich darf bei einer solchen Gelegenheit auch ein Abstecher ins nahegelegene Zittau Gebirge nicht fehlen. Mit der Kleinbahn ging es nach Oybin. Neben der schönen Natur wird sicher auch der Aufstieg bei 35°C in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank allen Beteiligten an der Fakultät, ohne deren Unterstützung die Summerschool nicht dieser Form möglich gewesen wäre.

Mehr dazu

Die HSZG ist Mitglied des Deutschen Hochschulkonsortiums für Internationale Kooperationen (DHIK). In diesem Rahmen kommen seit 2007 jährlich bis zu zehn Mechatronikstudenten an die Hochschule. In diesem Jahr werden zusätzliche dreizehn Studierende aus Mexiko erwartet. Die Möglichkeit eines Auslandssemesters in China oder Mexiko wird auch von deutschen Studierenden zunehmend wahrgenommen.

Ihr Ansprechpartner


Prof. Dr.-Ing.
Frank Worlitz
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 8
Gebäude Z I, Raum 1.29
03853 612-4548

(Kopie 1)

keyboard_arrow_up