News Detail

Hochschule
26. September 2019

Sie kommt zurück! Wer kommt zurück? Die BücherboXX in Zittau natürlich.

Eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit hat es sich, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Projektstudium“, zur Aufgabe gemacht, eine BücherboXX in Zittau zu etablieren.

 


Letzte Handarbeiten der Projektgruppe zusammen mit Auszubildenden des BSZ
Letzte Handarbeiten der Projektgruppe zusammen mit Auszubildenden des BSZ

Was ist eine BücherboXX? Eine BücherboXX ist eine umgebaute Telefonzelle, die dem freien undkostenlosen Buchtausch dient. Nach dem Motto "Bring ein Buch. Nimm ein Buch. Lies ein Buch!"

können Menschen ganz nach Lust und Laune alte Schätze tauschen. Dabei ist es auch möglich nur
Bücher zu bringen oder nur zu nehmen. Es gibt keine Leihfristen oder Öffnungszeiten, es bedarf auch keiner Anmeldung.

Schon im Jahr 2018 gab es in Zittau eine BücherboXX, die als Probe dienen sollte, ob die Bürger und Bürgerinnen Zittaus eine solche kulturelle Tauschmöglichkeit wünschen. Diese BoXX wurde damals auch von Studierenden der Sozialen Arbeit aufgestellt. Die Resonanz aus Zittau war groß. Viele Menschen wünschten sich die BücherboXX zurück. Deshalb ist es die Aufgabe der Projektgruppe jetzt die BücherboXX dauerhaft auf dem Zittauer Marktplatz aufzustellen.

Die BücherboXX, die damals in Zittau stand, konnten die Studierenden nicht noch einmal aufstellen,
denn diese wurde von INBAK (Institut für Bildung, Kultur und Arbeit) als WanderboXX zur Verfügung
gestellt. Außerdem wollte die Gruppe eine eigene, individuell auf Zittau zugeschnittene, BücherboXX etablieren.

Dazu gehörte natürlich auch der Umbau einer ausrangierten Telefonzelle zu einer BücherboXX. Das haben freundlicherweise Auszubildende der Klasse Bla17 und BVB18 vom BSZ in Zittau, für Lackier- und Folienklebearbeiten und Teilnehmende der Motivationswerkstatt 2.0 der bao GmbH Zittau, für Holzarbeiten, übernommen. KIA-Studierende (Kooperatives Studium mit Integrierter Ausbildung) der Hochschule haben nach Fertigstellung der Bauarbeiten auf dem Zittauer Campus den Einbau der Elektronik übernommen. Über der Tür haben sie eine Laufschrift eingebaut. Auf dem Dach der BücherboXX befindet sich eine Solarzelle, die den nötigen Strom für Laufschrift und Licht bietet. Auf den Bildern sieht man den Bauprozess.

info
Feierliche Eröffnung

Die BücherboXX wird am 30.10.2019 um 11 Uhr feierlich auf dem Zittauer Marktplatz eröffnet. Die Projektgruppe der Zittauer BücherboXX lädt alle Studierenden und Dozenten herzlich, ein an der Veranstaltung teilzunehmen und sie bei ihrem Projektabschluss zu unterstützen.

link
Projekt "Zittauer BücherboXX"

Studentisches Praxisprojekt"Zittauer BücherboXX"
im Rahmen der Lehrveranstaltung "Projektstudium"

Ihr Ansprechpartner


Dipl.-Ing. (FH)
Jürgen Möldner
Fakultät Sozialwissenschaften
Standort Görlitz
Furtstraße 2
Gebäude G I, Raum 3.12
03581 374-4273

(Kopie 1)

keyboard_arrow_up