News Detail

Hochschule
09. März 2020

HSZG ist Sachsens beliebteste Hochschule

Die HSZG ist wieder auf dem ersten Platz im Hochschul-Ranking von StudyCheck.


Bild mit Text: "Sachsens beliebteste Hochschule 2020" Dargestellt ist das Logo der HSZG und die Weiterempfehlungsrate von 95%
Foto: StudyCheck.deDie HSZG holt wieder den Titel "Sachsens beliebteste Hochschule" im StudyCheck Ranking

Mit dem StudyCheck Hochschulranking präsentiert Deutschlands größtes Hochschulbewertungsportal die beliebtesten Hochschulen. In der Kategorie "Gesamtranking 2020 in Sachsen" erreicht die HSZG wiederholt den ersten Platz. Somit ist die HSZG seit drei Jahren die beliebteste Hochschule in Sachsen. Nur 2017, dem Jahr, in dem die HSZG erstmalig in das Ranking einbezogen wurde, belegte sie den zweiten Platz.

info

Übersicht über die Platzierungen der HSZG seit 2017:

2017 | 2. Platz Gesamtranking in Sachsen und 15. Platz Gesamtranking in Deutschland 

2018 | 1. Platz Gesamtranking in Sachsen und 7. Platz Gesamtranking in Deutschland 

2019 | 1. Platz Gesamtranking in Sachsen und 6. Platz Gesamtranking in Deutschland 

2020 | 1. Platz Gesamtranking in Sachsen und 23. Platz Gesamtranking in Deutschland

Neben vielen anderen freuen wir uns auch besonders über diese Bewertungen:

"Gute Konzentration auf Studium, tolle Atmosphäre“

Richard über das Diplom Studium Maschinenbau: 

"Ich bin jetzt im 6. Semester und engagiere mich gerne für die Hochschule. Das Klima ist sehr angenehm, die Professor*innen sehr gut erreichbar, freundlich, offen und kompetent. Auch wenn nicht alles perfekt ist, macht das Studium wirklich Spaß und ich habe im Praxissemester gemerkt, wie gut die Vorbereitung funktioniert. Wer kein Studentenleben alá Berlin sucht, für seinen Fleiß belohnt und nicht sinnlos aussortiert werden will, die Umgebung nutzen will, dem lege ich ans Herz sich die Hochschule genauer anzuschauen!“

"Sehr gute Verbindung von Theorie und Praxis"

Katrin über das Master Studium „Integriertes Management“:

"Die Dozent*innen vermitteln neben dem theoretischen Wissen auch ihre eigenen praktischen Erfahrungen und geben Tipps zur Umsetzung. Man hat in verschiedenen Modulen selber die Chance die Theorie in die Praxis umzusetzen, wobei man von Dozent*innen und Praxispartnern gut unterstützt wird."

"Zukunftsrelevant"

David über den Master Management des Sozialen Wandel:

"Insbesondere in Zeiten des demografischen Wandels, der voranschreitenden Digitalisierung, globaler Herausforderungen sowie politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Umbrüche, braucht Deutschland (oder Europa) Expert*innen, welche kommende Trends erfassen und entsprechende Bewältigungsstrategien entwickeln können. Die im Studium bearbeiteten Themengebiete sind vielseitig und absolut zukunftsrelevant. Trotz der Inhaltspluralität gibt es die Möglichkeit zur Spezialisierung (Organisation, Soziales, Ökologie / Gesellschaft, Politik, Verwaltung). Wer weiß, warum er sich für dieses Studienfach entschieden hat und was er damit beruflich anfangen möchte, dem stehen alle Türen in Forschung, Politik, Innovation, Beratung/Kommunikation und Wirtschaft -auf höchster Managementebene offen. Der Studienabschluss führte mich von der Assessment-Center-Leitung in das mittlere Management sowie in die Geschäftsleitung (C-Level) und schließlich in die freiberufliche Selbstständigkeit. Meine Studienwahl habe ich noch keine Sekunde bereut und ich kann jedem nur empfehlen, der sich mit Transformationsprozessen und der Steuerung von gesellschaftlich bedeutenden Entwicklungen auseinandersetzen möchte, sich für das Master-Studium zu bewerben.

Der Studiengang behandelt überwiegend dogmenfrei alle wichtigen Zukunftsthemen auf hohem akademischen Niveau.

"Sehr gute Hochschule“

Maxi über das Bachelor Studium Soziale Arbeit:

"Die Hochschule hat sehr gute Dozent*innen, sowie gute Lerninhalte: ich gehe gern auf diese Hochschule! Die Bibliothek umfasst ein großes Spektrum an Fachliteratur und man wird sehr gut beraten. Allgemein ist die Hochschule sehr modern ausgestattet und barrierearm."

"Das Maß für Energietechnik"

Christoph über den Diplom Studiengang Energie- und Umwelttechnik

Ich würde jedem den Studiengang empfehlen. Es werden alle wichtigen Inhalte vermittelt, welche auch in der Industrie oft vorausgesetzt werden. Des Weiteren sind viele der Professor*innen aus der TU Dresden und setzen somit ein hohes Niveau voraus. Durch viele Praktika werden die Studieninhalte verständlich vermittelt.

Basierend auf insgesamt 40.320 Bewertungen von Studierenden belegt die HSZG mit einem Scorewert von 8,90 nicht nur den 23. Platz im bundesweiten Hochschulranking, sondern ist damit auch Sachsens beliebteste Hochschule. Ein herzlicher Dank geht an alle fleißigen Studierenden, die sich trotz Prüfungsstress und Hochschulalltag die Zeit genommen haben, ihre HSZG zu bewerten!

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) M.A.
Antje Pfitzner
Rektorat / Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.65
03583 612-4560

(Kopie 1)

keyboard_arrow_up