News

Hochschule
15. März 2019

Die HSZG auf der Integrationsmesse

Am 6. März fand in der Löbauer Messehalle die 1. Integrationsmesse des Landkreises Görlitz statt.


Foto: Maria Schubert, TRAWOS Beratung über die Studienmöglichkeiten an unserer Hochschule

Ausländische StudienbewerberInnen

Unter dem Motto „Leben und Ankommen im Landkreis Görlitz“ war die Hochschule Zittau/Görlitz als eine von über 60 Ausstellenden auf der 1. Integrationsmesse des Landkreises Görlitz vertreten.

Neuzugewanderte und/oder Ehren- und Hauptamtliche aus dem Bereich Migration konnten sich zu den Themenbereichen Freizeit & Vereine, Ämter & Behörden, Arbeit & Beruf, Leben & Wohnen sowie Bildung informieren und mit VertreterInnen dieser Bereiche vernetzen.

Das Dezernat Studium und Internationales informierte im Themenbereich Bildung über die Studienmöglichkeiten an unserer Hochschule und beriet eine Vielzahl Studieninteressierter, unter anderem aus Polen, Syrien und dem Iran, über die Zulassungsvoraussetzung und über den Bewerbungsprozess für ausländische StudienbewerberInnen.

 

Religion, Migration und Integration

Außerdem nahm das Institut für Transformation, Wohnen und soziale Raumentwicklung (TRAWOS) mit einem Informationsstand zum im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen durch den Freistaat Sachsen geförderten Instituts-Projekt „Religionssensible Integrationskultur in Ostsachsen – Erkundung, Erprobung, Gestaltung“ unter dem Motto „Religion als Integrationsressource?“ an der Messe teil. Neben zahlreichen Vernetzungsgesprächen zu den weiteren AkteurInnen auf dem Messegelände, konnten sich Interessierte hier Literaturempfehlungen zu den Themen Religion, Migration und Integration mitnehmen.

Neben den Informationsständen gab es auf der Messe ein sehr interessantes Rahmenprogramm, in welchem unter anderem das Integrationskonzept des Landkreises Görlitz sowie das Projekt MiMi (Mit Migranten für Migranten)  vorgestellt wurden.

Alles in Allem war die Integrationsmesse eine sehr gelungene Veranstaltung, die durch außerordentlich viele Neuzugewanderte des Landkreises wahrgenommen wurde.

 

Ausblick

Eine Wiederholung der Messe scheint denkbar. Derzeit prüft der Landkreis Görlitz die Feedback-Bögen der Ausstellenden sowie der Gäste der Integrationsmesse dahingehend.

Das Projekt MiMi wird demnächst in der Hochschule zu Gast sein, und einen Workshop für internationale Studierende zum Thema „Das Gesundheitssystem muttersprachlich erklärt“ anbieten.

Ihre Ansprechpartnerin


M.A.
Henriette Uhlig
Dezernat Studium und Internationales
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 0.04
03853 612-4340
keyboard_arrow_up