Erasmus+ Studium

ERASMUS+ ist das Aktionsprogramm der Europäischen Union zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Europa für den Zeitraum 2014 - 2020. Darin werden die bisherigen Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie Programme für den Hochschulbereich zusammengefasst.

In Deutschland wird das Programm durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) koordiniert, der als Nationalagentur fungiert.

Voraussetzung für die Förderung durch die Nationale Agentur ist die Verleihung der Erasmus Charta für die Hochschulbildung (ECHE) durch die Europäische Kommission. Diese ermöglicht der Hochschule Zittau/Görlitz die Teilnahme am ERASMUS-Programm.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission. Information und Beratung zu den Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen sind außerdem direkt über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) zugänglich.


Deutscher Akademischer Austauschdienst
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
Kennedyallee 50
53115 Bonn
Tel.: +49(0)228/882-8877
Fax: +49(0)228/882-555
erasmus@daad.de


Haftungsklausel
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Letzte Änderung: 19. Juni 2017

Ansprechpartnerin

Stephanie Ludwig

Dezernat Studium und Internationales

Haus Z I / Raum 0.05

Tel.: 03583 612-4499

s.ludwig@hszg.de


Sprechzeit in Zittau Haus I / Raum 0.05:

  • Montag und Donnerstag: 13:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag: 09:30 - 11:30 Uhr

Sowie jeden 1. Donnerstag im Monat 13:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung


Sprechzeit in Görlitz Haus II / Raum 253:

Dienstag: 11:00 - 15:00 Uhr

Ansprechpartnerin

Diana Müller

Dezernat Studium und Internationales

Haus Z I / Raum 2.03

Tel.: 03583 612-4451

Diana.Mueller@hszg.de

 

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...