MINT-Symposium

MI(N)TEINANDER Möglichkeiten schaffen

Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel sind in aller Munde. Besonders betroffen sind Ausbildungsberufe und Studiengänge im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Welche Handlungsmöglichkeiten es in unserer Region trotz der aktuellen Entwicklungen gibt, darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen - sind Sie dabei?

 

Die Veranstaltung startete mit einem Warm Up am 23. Oktober ab 19.30 Uhr im Peter-Dierich-Haus der HSZG.

Am 24. Oktober 2018 von 10 bis 16 Uhr fand ein spannendes Programm mit interessanten Beiträgen und Gesprächen statt. Frau Linda Gugelfuß von der Phineo gAG beteiligt sich mit einem Vortrag zum Thema "Mint-Bildung neu entdecken.
Veranstaltungsort für diesen Teil: "Die Aula", Hochwaldstraße 21a, 02763 Zittau.

 

Die Unterlagen finden sie hier:

Vortrag Frau Gugelfuß - Phineo AG

Informationen zum Barcamp

Grafik MINT-Symposium


Es liegt uns am Herzen, alle diejenigen zusammenzubringen, die sich im Landkreis Görlitz für MINT-Bildung engagieren. Gern können Sie sich bei der Veranstaltung mit Ihrem Angebot, Ihren Fragen oder Erfahrungen vorstellen – ob mit Flyern, Plakaten oder im Rahmen von Ausstellern.

Die Veranstaltung  kann von Lehrern als Weiterbildung abgerechnet werden.

Der Link zur Lehrerfortbildung befindet sich: HIER


Wenn Sie mit uns in Kontakt treten woll, nutzen Sie bitte die Mailadresse:
Kontakt: forschung(at)hszg.de

 

Zukünftige Veranstaltung:

  • 2. MINT-Symposium 24.9.2019, Zittau

    - weitere Informationen folgen
    - Rückfragen an: forschung(at)hszg.de

 

 

 

 

 

Letzte Änderung: 7. Dezember 2018

Ansprechpartner

Prof. Dr. Tobias Zschunke

Tel.: 03583 612 4843

Mail: t.zschunke(at)hszg.de

Kontakt

Dipl.-Ing. Sabine Scholz

03583 612-4575
s.scholz@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche