News Detail

Hochschule
26. Mai 2016

Unsere HSZG bei den Stadtwerken

Hochschule beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten aus Forschung und Lehre am Familientag der Stadtwerke Zittau.


Hochschule beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten aus Forschung und Lehre am Familientag der Stadtwerke Zittau
Grafik: HSZGMit „Ein Tag für Sie“ können sie ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein erwarten

Mit „Ein Tag für Sie“ veranstalten die Stadtwerke Zittau am 28. Mai von 13:00 bis 18:00 Uhr auf dem Firmengelände an der Zittauer Friedensstraße einen interessanten Familientag für Jung und Alt.  In neuem Gewand mit vielen Überraschungen, Wissenswertem und Einblicken in die Bereiche der Strom, Gas, Wasser und Fernwärme.

 

Auf Groß und Klein wartet ein vielfältiges Angebot:

  • interessante Einblicke in die Strom- und Wärmeerzeugung Ihrer Stadtwerke,
  • eine Reise in die Welt der Erneuerbaren Energien der Biomethan Zittau GmbH,
  • die Besichtigung von Hightech-Versuchsanlagen der Hochschule Zittau/Görlitz im Kraftwerkslabor,
  • Experimente und Science-Shows mit iQLANDIA aus Liberec,
  • ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Showeinlagen,
  • Wissenswertes rund um die Themen Energie und Wasser,
  • Spiel und Spaß für die Kleinen,
  • ein Stadtwerkequiz für die ganze Familie,
  • Speisen & Getränke von hiesigen Anbietern

...und vieles andere mehr.

Auch unsere Hochschule präsentiert verschiedenste interessante Themen aus unserer Lehr- und Forschungspraxis.

Zum einen öffnet das Energietechnische Kabinett (ETK) seine Pforten. Hier haben Sie die Möglichkeit das ETK mit seinem einstigen Zittauer Lehr- und Forschungsreaktor zu besichtigen. Zusätzlich können Sie im Obergeschoss mitverfolgen, wie per Simulation ein sogenannter Reaktorstart durchgeführt wird. Auf der gleichen Ebene werden kleine Versuche aus der regenerativen Energietechnik angeboten, in denen z.B. eine mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzelle ein kleines Fahrzeug (M. 1:20) in Bewegung setzt. Im Untergeschoss erwartet Sie eine sogenannte Nebelkammer, die die Sichtbarmachung von alpha- und beta-Strahlung ermöglicht. Zusätzlich wird die Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen zwei Simulationen anbieten, die sich mit den regionalen Energiemärkten bzw. mit der Optimierung von KWK-Anlagen beschäftigen.

Neben dem ETK ist auch das Zittauer Kraftwerkslabor (ZKWL) mit dabei. Sie haben die Möglichkeit moderne Großversuchsanlagen aus dem Bereich der Energieforschung zu besichtigen und sich über aktuelle Forschungsaufgaben bei den anwesenden Wissenschaftlern des Institutes für Prozeßtechnik, Prozeßautomatisierung und Meßtechnik (IPM), dem größten Forschungsinstitut der HSZG zu informieren. Außerdem stellen sich die Fakultät Elektrotechnik und Informatik sowie die Fakultät Maschinenwesen vor und führen verschiedenste kleine Experimente durch.

Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit sich über ein Ingenieurstudium in Zittau zu informieren.

Die Beteiligung der HSZG am Tag der Offenen Tür der SWZ ist Ausdruck der traditionell gewachsenen und sehr guten Zusammenarbeit zwischen beiden Einrichtungen.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Ihr Ansprechpartner


Dipl.-Ing. M.Eng.
Friedrich Wodarczack
Campus Zittau
Friedensstraße 17
Building VIII (SWZ), Room 12
03583 612 4736

Ihr Ansprechpartner


Prof. Dr.-Ing.
Alexander Kratzsch
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Campus Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Building Z I, Room 1.35
03583 612-4282
Institut für Prozeßtechnik, Prozeßautomatisierung und Meßtechnik
Campus Zittau
Theodor-Körner-Allee 8
Building Z IVc, Room C1.01
03583 612-4282


Hochschule
26. Mai 2016

Unsere HSZG bei den Stadtwerken

Hochschule beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten aus Forschung und Lehre am Familientag der Stadtwerke Zittau.


Hochschule beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten aus Forschung und Lehre am Familientag der Stadtwerke Zittau
Grafik: HSZGMit „Ein Tag für Sie“ können sie ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein erwarten

Mit „Ein Tag für Sie“ veranstalten die Stadtwerke Zittau am 28. Mai von 13:00 bis 18:00 Uhr auf dem Firmengelände an der Zittauer Friedensstraße einen interessanten Familientag für Jung und Alt.  In neuem Gewand mit vielen Überraschungen, Wissenswertem und Einblicken in die Bereiche der Strom, Gas, Wasser und Fernwärme.

 

Auf Groß und Klein wartet ein vielfältiges Angebot:

  • interessante Einblicke in die Strom- und Wärmeerzeugung Ihrer Stadtwerke,
  • eine Reise in die Welt der Erneuerbaren Energien der Biomethan Zittau GmbH,
  • die Besichtigung von Hightech-Versuchsanlagen der Hochschule Zittau/Görlitz im Kraftwerkslabor,
  • Experimente und Science-Shows mit iQLANDIA aus Liberec,
  • ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Showeinlagen,
  • Wissenswertes rund um die Themen Energie und Wasser,
  • Spiel und Spaß für die Kleinen,
  • ein Stadtwerkequiz für die ganze Familie,
  • Speisen & Getränke von hiesigen Anbietern

...und vieles andere mehr.

Auch unsere Hochschule präsentiert verschiedenste interessante Themen aus unserer Lehr- und Forschungspraxis.

Zum einen öffnet das Energietechnische Kabinett (ETK) seine Pforten. Hier haben Sie die Möglichkeit das ETK mit seinem einstigen Zittauer Lehr- und Forschungsreaktor zu besichtigen. Zusätzlich können Sie im Obergeschoss mitverfolgen, wie per Simulation ein sogenannter Reaktorstart durchgeführt wird. Auf der gleichen Ebene werden kleine Versuche aus der regenerativen Energietechnik angeboten, in denen z.B. eine mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzelle ein kleines Fahrzeug (M. 1:20) in Bewegung setzt. Im Untergeschoss erwartet Sie eine sogenannte Nebelkammer, die die Sichtbarmachung von alpha- und beta-Strahlung ermöglicht. Zusätzlich wird die Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen zwei Simulationen anbieten, die sich mit den regionalen Energiemärkten bzw. mit der Optimierung von KWK-Anlagen beschäftigen.

Neben dem ETK ist auch das Zittauer Kraftwerkslabor (ZKWL) mit dabei. Sie haben die Möglichkeit moderne Großversuchsanlagen aus dem Bereich der Energieforschung zu besichtigen und sich über aktuelle Forschungsaufgaben bei den anwesenden Wissenschaftlern des Institutes für Prozeßtechnik, Prozeßautomatisierung und Meßtechnik (IPM), dem größten Forschungsinstitut der HSZG zu informieren. Außerdem stellen sich die Fakultät Elektrotechnik und Informatik sowie die Fakultät Maschinenwesen vor und führen verschiedenste kleine Experimente durch.

Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit sich über ein Ingenieurstudium in Zittau zu informieren.

Die Beteiligung der HSZG am Tag der Offenen Tür der SWZ ist Ausdruck der traditionell gewachsenen und sehr guten Zusammenarbeit zwischen beiden Einrichtungen.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Ihr Ansprechpartner


Dipl.-Ing. M.Eng.
Friedrich Wodarczack
Campus Zittau
Friedensstraße 17
Building VIII (SWZ), Room 12
03583 612 4736

Ihr Ansprechpartner


Prof. Dr.-Ing.
Alexander Kratzsch
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Campus Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Building Z I, Room 1.35
03583 612-4282
Institut für Prozeßtechnik, Prozeßautomatisierung und Meßtechnik
Campus Zittau
Theodor-Körner-Allee 8
Building Z IVc, Room C1.01
03583 612-4282


keyboard_arrow_up