Research funding

info

Research funding means that the German state, industry, foundations and associations provide resources – above all financial – and our University supplies back-up support – above all organizational – for the development of innovative ideas and technologies and for the conduct of research projects.

The members of our Research Unit will be happy to answer your questions or provide advice.

  • Funding of initial research at universities of applied sciences in Saxony

    Saxony's State Ministry of the Sciences and Arts (SMWK) has funded the initiation and setting up of research projects and research into new technologies at the state universities of applied sciences. This funding serves both to support the profiling of the institutions concerned and to strengthen their dovetailing with other research institutions and with SMEs in Saxony.

    Over 50 research projects have been funded at our University in the academic years 2015-20. This brochure (PDF [de]) provides a summary.

  • INTERREG Polen - Sachsen 2014-2020

    Der Begleitausschuss für Polen - Sachsen hat entschieden, Mittel im Rahmen der ersten Aufrufe wie folgt zu vergeben:

     1. Prioritätsachse: Gemeinsames Natur- und Kulturerbe - 7 Mio.€

     2. Prioritätsachse: Regionale Mobilität - 13,6 Mio.€

     3. Prioritätsachse: Grenzübergreifende Aus- und Weiterbildung - 4 Mio.€

     4. Prioritätsachse: Partnerschaftliche Zusammenarbeit und institutionelles Potential - 5 Mio.€

    Detaillierte Informationen zu der förderfähigen Institutionen sowie zu den im Programm geförderten Maßnahmen finden Sie auf der Programmhomepage https://de.plsn.eu/.

  • INTERREG Tschechien - Sachsen 2014-2020

    Die EU stellt im Rahmen des Kooperationsprogramms Fördermittel für Projekte mit folgenden Schwerpunkten zur Verfügung:

     

     1. Prioritätsachse: Anpassung an den Klimawandel, Risikoprävention und -management - 15,8 Mio.€

     2. Prioritätsachse: Erhaltung und Schutz der Umwelt und Förderung der Ressourceneffizienz - 68,7 Mio.€

     3. Prioritätsachse: Bildung - 27,6 Mio.€

     4. Prioritätsachse: Partnerschaftliche Zusammenarbeit - 36,3 Mio.€

    Detaillierte Informationen zu Rahmenbedingungen, Ansprechpartnern, Terminen sowie aktuellen Themen rund um das Kooperationsprogramm finden Sie auf der Programmhomepage http://www.sn-cz2020.eu/de/index.jsp

  • Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

    Forschung und Entwicklung sind zusammen mit neuesten Produktionsverfahren die Grundlage für neue technologische Entwicklungen für morgen. Die Forschungsförderung hat zum Ziel, die Entwicklung neuer Ideen und Technologien zu finanzieren. Fördergelder gibt es für Vorhaben in einem breiten Forschungsspektrum. Es  reicht von der Naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung, umweltgerechter nachhaltiger Entwicklung, Neuen Technologien, Informations- und Kommunikationstechnologien, Lebenswissenschaften, Arbeitsgestaltung; Struktureller Forschungsförderung an Hochschulen bis Innovationsförderung und Technologietransfer.

     

    Nähere Informationen:
    Bundesministerium für Bildung und Forschung

  • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

    Aufgabe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist es, durch die Beseitigung von Ungleichheiten zwischen den verschiedenen Regionen den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der Europäischen Union zu stärken.

     

    Seit 2012 wird an der HSZG das Großprojekt "Zittauer Kraftwerkslabor (ZKWL)" realisiert. Nähere Informationen dazu finden Sie im ZKWL-Flyer [PDF].

  • Europäischer Sozialfond (ESF)

    Der Europäische Sozialfond (ESF) gehört zu den Strukturfonds der EU, die zur Verbesserung des sozialen Zusammenhalts und der wirtschaftlichen Entwicklung in den Regionen der Union eingesetzt werden.

    Das Ziel der ESF-Finanzierung ist die Schaffung neuer und qualitativ besserer Arbeitsplätze in der EU. Die erfolgt durch die Kofinanzierung nationaler, regionaler und lokaler Projekte, die auf die Erhöhung der Beschäftigungsquote, die Verbesserung der Qualität der Arbeitsplätze und eine stärkere Integration auf dem Arbeitsmarkt in den Mitgliedstaaten und ihren Regionen abzielen.

    An der HSZG wird unter anderem der wissenschaftliche Nachwuchs durch den ESF gefördert.
    Zum wissenschaftlichen Nachwuchs

Subsidies from the Free State of Saxony, German Federal Government & the EU

The University’s Research Unit gives all Faculties and Institutes due notice on upcoming research subsidy bid deadlines (calls) from the SMWK and the Federal Ministry of Education and Research (BMBF).

All other funding programmes, projects and guidelines can be found on the homepages of the regional and national ministries concerned, of the federal foundations, the DFG and other associations (see below).

Contact


Dipl.-Biophysiker
Lutz Haberland
MSCA Fellowship, Faculty of Mechanical Engineering

Join ongoing research projects as a visiting academic (Postdoc) with the support of a Marie Skłodowska-Curie Actions fellowship

Apply

MSCA Fellowship, Faculty of Electrical Engineering & Computer Science

Join ongoing research projects as a visiting academic (Postdoc) with the support of a Marie Skłodowska-Curie Actions fellowship

Apply

Registration form

Are you a member of our University? Keep in the loop with all calls for proposals or applications and subscribe to our monthly research funding newsletter:

Anmeldung Forschungsförder-Infobrief für HSZG-Angehörige

Ich möchte den Forschungsförder-Infobrief erhalten.


keyboard_arrow_up