Hochschuldidaktik

Verlagerung von Präsenzlehre in den digitalen Raum

Der Einsatz digitaler Medien sollte didaktisch begründet sein, unsere Experten beraten Sie gern:

 

E-learning Support, Unterstützung der Lehre mittels virtueller Tools (OPAL, AdobeConnect, Camtasia)

Ansprechpartner:

Zentrum für eLearning (Zfe)

Herr Enrico Schuster
Herr Andreas Sommer

Kontakt:

Mail: elearning(at)hszg.de

Telefon: 03583 612-3340

Informationen unter:

Didaktische Beratung für digitale Lehre

Ansprechpartner:

Digitale Hochschulbildung

Herr Ronny Freudenreich

Kontakt:

Mail: ro.freudenreich(at)hszg.de

Telefon: 03583 612-4828

 

 

Informationen unter:
info

HDS.Digital (Virtuell):
Sachsenweite Angebote für Lehrende

In ganz Sachsen stellen Hochschuldidaktiker_innen sowie Mediendidaktiker_innen von Lehrpraxis im Transfer plus, der Digitalen Hochschulbildung Sachsen, sowie der HDS.Geschäftsstelle, derzeit digitale Angebote zur Verfügung, um Sie hierbei zu begleiten.

Sie finden im Folgenden eine Webseite, welche laufend aktualisiert wird:
https://www.hd-sachsen.de/web/page.php?id=1325

info

Strategieberatung zur Digitalisierung in Studium und Lehre:

Die Jury des Hochschulforums Digitalisierung wählt die HSZG für eine Peer-to-Peer-Strategieberatung aus. Der Beratungsprozess an der HSZG wird von der Stabsstelle Bildung fachlich und organisatorisch geleitet und aktiv begleitet.

Aktuelle Neuigkeiten zum Prozess:

News-Beitrag 28.07.2020:
Strategieberatung zur Digitalisierung in Studium und Lehre
Die Jury des Hochschulforums Digitalisierung wählt die HSZG für eine Peer-to-Peer-Strategieberatung aus.

News-Beitrag 08.10.2020:
Kleine Hochschule, große Chancen
Am 23.09.20 stellte sich die HSZG beim KickOff zur HFD-Peer-to-Peer-Strategieberatung vor.

 


Angebote


Digital Workspaces:
„E-Assessment I, II, III"

Kursbeschreibung:

Diagnostische, formative und summative E-Assessments didaktisch sinnvoll auszulegen und deren technische Umsetzung stellen Lehrende nicht selten vor Herausforderungen. In diesen Workspaces erhalten die Teilnehmenden Impulse für den Einsatz von Online-Assessments. Das Format umfasst Unterstützungsmaßnahmen durch hochschul- und mediendidaktische ExpertInnen an verschiedenen Beratungsstationen, kollegialen Dialog mit anderen Teilnehmenden, Impulsvorträge, Tipps zur praktischen Umsetzung sowie vielfältige Materialien und Raum zum selber ausprobieren, bzw. um eigene Konzepte voranzutreiben. Die Kurse eignen sich sowohl für Interessierte mit Vorkenntnissen und eigenen Erfahrungen im Bereich des E- Assessments, die sich mit anderen Lehrenden austauschen möchten oder auf der Suche nach neuen Ideen sind, als auch für Interessierte, die sich ein neues Handlungsfeld erschließen wollen.

Termine:

E-Assessment I: neuer Termin folgt in Kürze
E-Assessment II: neuer Termin folgt in Kürze
E-Assessment III:
11.01.2021 | 10:00 – 12:30 Uhr 15:00 – 16:00 Uhr (Nachmittagstermin optional für individuelle Beratungen)

Die Anmeldung und eine Übersicht über alle Digital Worspaces finden Sie hier:
https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/25674383360/CourseNode/102182030615965

Digital Workspace:
Wie messen Sie den Erfolg Ihrer digital gestützten Lehre?"

Kursbeschreibung:

Der Einsatz digitaler Medien soll zu einer Weiterentwicklung von Hochschullehre und damit im besten Fall zu einer sogenannten neuen Lernkultur beitragen. Doch was bedeutet das? Und wie können wir erkennen, ob digitale Medien unsere Lernangebote tatsächlich verändern? Mit diesem Digital Workspace wollen wir klären, was erfolgreiche (digital gestützte) Lehre für uns bedeutet und wie wir den Erfolg unserer Angebote messen können. Der Digital Workspace arbeitet dabei intensiv mit und an den Konzepten digital gestützter Lernangebote der Teilnehmenden. An diesen Beispielen werden die Besonderheiten, Ebenen und Methoden zur Evaluation digital gestützter Hochschullehre gemeinsam erarbeitet und in einem kollegialen Austausch Evaluationskriterien für erfolgreiche digital gestützte Lehrangebote abgeleitet. Die Teilnehmenden entwickeln Ideen für ein individuelles Evaluationskonzept zur Beurteilung der Veränderungen ihrer eigenen Lehre.

Termine:

24.11.2020 13:00-16:15 Uhr, Online (BigBlueButton)

Weitere Hinweise und den Zugang zur Anmeldung erhalten Sie über den Opal-Kurs

https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/26200211462/CourseNode/102375533862440

description
Broschüre: Impulse für die Lehre an der Hochschule Zittau/Görlitz

Kursmanagement

M.A.
Robert Viertel
Rektorat / Stabsstelle Bildung
Campus 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Building Z I, Room 1.65
+49 3583 612-4356
Zentrum für Wissenschaftstransfer u. Bildung
Campus 02826 Görlitz
Brückenstraße 1
Building G II, Room 253
+49 3581 374-4356

Kontakt

M.A.
Ronny Freudenreich
Zentrum für Wissenstransfer und Bildung
Campus 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Building Z VII, Room 52
+49 3583 612-4828
keyboard_arrow_up