IMS-Seminarreihe für Unternehmen

Managementsysteme für Fach- und Führungskräfte

Die Seminare finden bis auf weiteres ONLINE statt!

 

Die IMS-Seminarreihe richtet sich an Ihr Unternehmen als Ganzes. Sie umfasst Seminare zu aktuellen Themen der verschiedenen Managementsysteme und spricht dabei unterschiedliche Zielgruppen in Ihrem Unternehmen an, denn Managementsysteme gehen alle an: von der Geschäftsführung, über die
Führungskräfte, Beauftragten bis hin zu jedem einzelnen Mitarbeiter.

Auch im Schulungsjahr 2020/21 ist die IMS-Seminarreihe ein Gemeinschaftswerk der Hochschule Zittau/Görlitz, Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften und der TÜV Rheinland Akademie GmbH. Innerhalb eines Jahres (beginnend im Oktober) bieten wir Ihnen - wie gewohnt - insgesamt sechs Seminartermine an.

Ziele:

Ob Qualitäts-, Umwelt-, Energie- Arbeitsschutz- oder Informationssicherheitsmanagementsysteme – jedes Unternehmen hat mit einem oder mehreren Systemen zu tun. Wie aber werden die  Normanforderungen interpretiert? Gibt es Änderungen oder Neuerungen in den Anforderungen? Welche good practice Lösungen gibt es? Worauf achten Auditoren bei der Zertifizierung der Systeme? Auf diese Fragen geben wir im Rahmen unserer IMS-Seminarreihe Antworten. Erfahrene Trainer vermitteln das neueste Fachwissen und erprobte Praxislösungen.

Zielgruppen:

  • Beauftragte für Qualität, Umwelt, Energie, Arbeitsschutz, u.a.
  • Mitglieder aus Teams für oben genannte Managementsysteme
  • andere betriebliche Anwender der Managementsysteme
  • interne Auditoren
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführung
  • 01.10.2020: Infektionsschutz

    ONLINE-Seminar, 13–17 Uhr

    Zielgruppen:

    Führungskräfte aller Ebenen, Managementbeauftragte, Fachkräfte, Betriebsärzt*Innen

    Schulungsinhalte

    • Externe Anforderungen zu Infektionsrisiken
    • Reicht ein etabliertes SGA- Managementsystem aus?
    • Maßnahmen zum Infektionsschutz als Teil des Managementsystems
    • Kommunikation mit und Bewusstsein von Mitarbeitern und Kunden

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe Download).

    Dieses Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der DNV GL Business Assurance Germany GmbH ab.

  • 26.11.2020: Kommunikation im Audit – Praxistraining für interne Auditoren anhand realer Auditszenarien

    ONLINE-Seminar, 13–17 Uhr


    Zielgruppen:

    Interne Auditor*Innen mit Grundkenntnissen

    Schulungsinhalte

    • Einstieg: Was sind die Aufgaben eines Auditors im Rahmen des internen Audits?
    • Grundlagen zur Kommunikation im Audit
    • Reflexion von typischen und schwierigen Auditsituationen anhand von realenSzenarien
    • Möglichkeit zur Teilnahme an Rollenspielen zur Simulation von Auditsituationen

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe Download).

    Dieses Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der TÜV-Rheinland Akademie GmbH ab.

  • 28.01.2021: Managementbeauftragte im Spannungsfeld – Teams führen ohne Weisungsbefugnis

    ONLINE-Seminar, 13–17 Uhr

    Zielgruppen:

    Team-, Schicht-, Projektleiter*In-nen, ManagementbeauftragteFührungskräfte ohne Personalverantwortung

    Schulungsinhalte

    • Motivation von Mitarbeitern und Kollegen
    • Wie funktioniert Kommunikation und warum sie manchmal nicht gelingt
    • Die 4 Seiten einer Nachricht
    • Konfliktgespräche erfolgreich führen
    • Aktives Zuhören
    • Praktische Übung zur Anwendung der Inhalte

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe Download).

    Dieses Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der TÜV-Rheinland Akademie GmbH ab.

  • 25.03.2021: Business Continuity Management – Widerstandsfähigkeit von Produkten und Dienstleistungen auf ISO 22301:2012 sicherstellen

    voraussichtlich als ONLINE-Seminar, 13–17 Uhr

    Zielgruppen:

    Geschäftsführer*Innen, Managementsystem-Verantwortliche, Qualitätsmanager*Innen, Notfall-manager*Innen

     

    Schulungsinhalte

    • Einführung BCMS inkl. High Level Structure
    • Business Impact Analysen
    • Risiko Analysen, Kritische Pfadanalyse
    • Business Continuity Strategien
    • Incident Response
    • Emergency & Crisis Management

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe Download).

    Dieses Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der TÜV-Rheinland Akademie GmbH ab.

  • 20.05.2021: Die Gefährdungsbeurteilung, das Fundament im Arbeitsschutz – Anforderungen umsetzen und neue Herausforderungen, z. B. durch Covid-19, integrieren

    13–17 Uhr

    Zielgruppen: 

    Geschäftsführer*Innen
    Führungskräfte

    Schulungsinhalte

    Anhand von Praxisbeispielen wird im Rahmen des Seminars die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung einschließlich der Umsetzung des daraus resultierenden Handlungsbedarfes exemplarisch dargestellt und vermittelt. Auf Besonderheiten durch die COVID-19-Situation wird eingegangen.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe Download).

    Dieses Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der TÜV-Rheinland Akademie GmbH ab.

  • 09.07.2021: Wer seine Rollen kennt, kann selbstbewusster agieren - Positionierungs-Coaching für Stabs-Expert*Innen, Fachkräfte, Beauftragte

    voraussichtlich in Präsenz, 13–17 Uhr

    Personenbegrenzung auf max. 8 Teilnehmende. Bei größerer Nachfrage wird ein Zusatztermin angeboten!

    Zielgruppen:

    Managementbeauftragte, Geschäftsführer*Innen, Führungskräfte

    Schulungsinhalte:

    Intensiver Coaching-Prozess mit fachlichen Impulsen, gemeinsamer Reflexion und kollegialer Beratung um relevante Fragen, wie z. B.

    • Die „Rolle“ in der betrieblichen Zusammenarbeit
    • Ziel und Auftrag im Managementsystem
    • Der formale Rahmen und die informellen Zwischenräume
    • Den eigenen Standpunkt klären
    • Erste Schritte zu mehr Klarheit in der Zusammenarbeit

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (siehe Download).

    Dieses Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der TÜV-Rheinland Akademie GmbH ab.

info
Informationen zur Teilnahme

Veranstaltungsort:

Die Räume der ONLINE-Seminare werden den teilnehmenden Unternehmen nach der Anmeldung gesondert mitgeteilt.

Präsenzveranstaltungen finden statt: Hochschule Zittau/Görlitz, Campus Zittau: Theodor-Körner-Allee 8, Haus IV b, Raum 1.01

Beginn und Ende:

Die Veranstaltungen beginnen 13 Uhr und enden 17 Uhr.

Kosten:

  • Einzelschulung: 350 Euro/Unternehmen
  • Seminarpaket – vier aus sechs Schulungen: 995 Euro brutto/Unternehmen
  • Seminarpaket – fünf aus sechs Schulungen: 1.250 Euro brutto/Unternehmen
  • Seminarpaket – sechs von sechs Schulungen: 1.500 Euro brutto/Unternehmen

Diese Kosten beinhalten die Teilnahme von bis zu zwei Unternehmensvertreternan den gewählten Seminaren, Teilnahmezertifikate und ggf. Seminarbuffet. Kosten für jeden weiteren Unternehmensvertreter: 75,00 Euro brutto/Unternehmen.

Die Anmeldung kann zentral über die Personalabteilung erfolgen oder dezentral von den jeweiligen Interessenten.

Zertifikat:

Die Teilnehmenden erhalten im Nachgang zur Veranstaltung Teilnahmebescheinigungen der TÜV-Rheinland Akademie GmbH bzw. DNV GL Business Assur-ance Germany GmbH und der Hochschule Zittau/Görlitz

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich ausschließlich ONLINE an:
https://attendee.gototraining.com/r/8188956303856682753

Das unterstützt unsere Planungen. Auch nach dem Anmeldeschluss sind Anmeldungen jederzeit möglich (Restplätze). Bei Fragen können Sie uns gern telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Kursleitung in Kooperation mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH

Prof. Dr. rer. pol.
Jana Brauweiler
Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften
Campus 02763 Zittau
Külzufer 2
Building Z VI, Room 07
03583 612-4752

Kursmanagement

M.A.
Robert Viertel
Rektorat / Stabsstelle Bildung
Campus 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Building Z I, Room 1.65
03583 612-4356
Rektorat / Stabsstelle Bildung
Campus 02826 Görlitz
Brückenstraße 1
Building G II, Room 253
03581 374-4356
keyboard_arrow_up