TÜV-Kurse f. Studierende

Studierende der Hochschule Zittau/Görlitz können parallel zu ihrem Studium zusätzliche Qualifikationsnachweise erwerben, die mit einem TÜV-Zertifikat abschließen. Dazu kooperiert die Hochschule Zittau/Görlitz bereits seit Jahren mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH Dresden. Aufbauend auf der Wissensvermittlung durch Studienmodule wird in sog. TÜV-Kursen das Wissen gefestigt und angewendet. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten die Studierenden ein TÜV-Zertifikat, z. B. als Qualitätsmanagement-Beauftragter oder zum Nachweis von Kenntnissen als Umwelt-, Arbeitsschutz- bzw. Energiemanagement-Beauftragter sowie Projektmanager. Aufgabe der Beauftragten ist es, die Einführung, Umsetzung und Aufrechterhaltung des jeweiligen Managementsystems verantwortlich zu steuern und vielfältige operative Aufgaben eigenverantwortlich durchzuführen. Die in Zittau stattfindenden Kurse und Prüfungen werden durch die TÜV-Rheinland Akademie GmbH zu einem Hochschulsonderpreis angeboten. Die TÜV-Zertifikate sind vor allem für den Berufseinstieg von großer Bedeutung, da sie auf dem Arbeitsmarkt eine hohe Wertschätzung erfahren und zeigen, dass die Studierenden praxisrelevante Zusatzqualifikationen erworben haben.

Die Studierenden erhalten nähere Informationen zu den Inhalten und zum Ablauf  der TÜV-Kurse in den regulären Lehrveranstaltungen der Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften.

description
Download

Die TÜV-Zertifikatskurse und ihre inhaltlichen Schwerpunkte im Überblick (PDF)

Kursleitung


Prof. Dr. rer. pol.
Jana Brauweiler
Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften
Standort Zittau
Külzufer 2
Gebäude Z VI, Raum 07
03583 612-4752

Kursmanagement


M.A.
Robert Viertel
Rektorat / Stabsstelle Bildung
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.65
03583 612-4356
Rektorat / Stabsstelle Bildung
Standort Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 253
03581 374-4356
keyboard_arrow_up