Länderprogramme

Hier finden Sie eine Reihe von Möglichkeiten eines Studiums im Ausland:

  • Studium in China

    Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW)

    Für Studierende in den Studiengängen Mechatronik oder Wirtschaftsingenieurwesen besteht die Möglichkeit, am CDHAW-Programm der Tongji Universität und dem Konsortium deutscher Hochschulen teilzunehmen.

    Informationen zu Bewerbung und Stipendien für das Doppelabschlussprogramm der CDHAW/China Scholarship Council (CSC) Volksrepublik China finden Sie wie folgt:

    1. Bewerbungsleitfaden für das CDHAW Programm, WiSe & SoSe 2019/20, für die Studiengänge: Wirtschaftsingenieurwesen und Mechatronik

    3. Formular Gesundheitsuntersuchung

    4. Merkblatt zum Bewerbungsverfahren für das Regierungsstipendium - China Scholarship Council (CSC)

    5. Ausfüllhilfe Regierungsstipendium Doppelabschlussprogramm


    Ocean University

    Auslandsaufenthalt an der Ocean University in Qingdao

    Weitere Informationen finden Sie unter hier.

    Ansprechpartnerin an der HSZG: Frau Kunze

  • Studium in Australien und Neuseeland

    Das Institut Ranke-Heinemann/Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist das zentrale Studierendensekretariat aller australischen und neuseeländischen Universitäten in Europa. Informationen für Aufenthalte innerhalb dieses Programms finden Sie hier.

    Ansprechpartnerin an der HSZG: Frau Kunze

  • Studium auf Bali

    Auslandsaufenthalt an der Udayana University Denpasar/Bali/Indonesien für Studierende aus wirtschaftswissenschaftlichen Studienfächern

    Weitere Informationen finden Sie unter www.studiesnetwork.com/bali

    Ansprechpartnerin an der HSZG: Frau Kunze

  • Studium in Mexiko

    Für Studierende der Fakultät Elektrotechnik/Informatik - Studiengang Mechatronik - besteht die Möglichkeit, am Programm der Mexikanisch-Deutschen-Hochschulkooperation (mdhk) teilzunehmen.

    Wegweiser Mexiko 2019

    Ansprechpartnerin an der HSZG: Frau Kunze

  • Fulbright-Studium in den USA

    Das Fulbright Studium in den USA richtet sich an deutsche Studierende und Graduierte von Fachhochschulen und Fachhochschulstudiengängen, die sich während eines Studienjahres bzw. eines kombinierten "Studien-/Praktikumsaufenthaltes" fachlich vertiefen und sich für den kulturellen Austausch mit den USA einsetzen möchten.

    Programmangebot

    "Study-Program": ein 9-monatiger Studienaufenthalt an einer amerikanischen Gastschule nach Möglichkeit im Bereich der "graduate studies" (ca. 50 Stipendien)

    "Alumni Program": ein einsemestriger Studienaufenthalt an einer amerikanischen Gasthochschule mit einem sich anschließenden 3-5 monatigen Praktikum, das durch die Fulbright-Kommission vermittelt wird. (ca. 5 Stipendien, richtet sich vorrangig an jüngere Studierende).

    Stipendienleistung

    • Transatlantische Reisekosten
    • Studiengebühren an der amerikanischen Hochschule
    • Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten für die Dauer des Study Program bzw. des Alumni Program: Stipendiaten beteiligen sich mit monatlich 300 € an den Lebenshaltungskosten; Vollstipendiaten stehen zur Übernahme der gesamten Lebenshaltungskosten nur in geringer Anzahl zur Verfügung
    • Teilnahme an der Vorbereitungstagung
    • Kranken- und Unfallversicherung (Grundversorgung)
    • Stipendienmittel für Praxissemester und Promotionsstudien stehen nicht zur Verfügung, Praktika werden nur im Rahmen des kombinierten "Alumni Program" gefördert

    Bewerbung

    Studierende erhalten die Bewerbungsunterlagen bei den AAA oder über Internet. Für Studierende findet eine Bewerbervorauswahl an der Hochschule statt.

    Bewerbungszeitraum

    15. Mai bis 30. Juni des lfd. Jahres

    Die Einwanderung in die USA im Anschluß an den Amerikaaufenthalt ist nach amerikanischen Maßgaben im Rahmen des Fulbright-Programmes nicht möglich.

    Voraussetzung

    • allg. Hochschul- bzw. Fachhochschulreife
    • mindestens 5 Fachsemester (davon mindestens 2 an einer deutschen Hochschule) zum Zeitpunkt der Abreise August/September des lfd. Jahres)
    • Vollzeit-Studentenstatus an der US-Gasthochschule
    • gute fachliche Leistungen
    • gute englische Sprachkenntnisse
    • deutsche Staatsangehörigkeit und ständiger Wohnsitz in Deutschland

    Bewerbung im Akademischen Auslandsamt bis 23.06. des lfd. Jahres

    Fulbright-Kommission · Oranienburger Straße 13-14 · 10178 Berlin

    Tel.: 030 284443-772
    Fax: 030 284443-42

    E-mail: gpu(at)fulbright.de
    Internetadresse: http://www.fulbright.de/

    Ansprechpartnerin an der HSZG: Frau Ludwig

Ansprechpartnerin


Simone Kunze
Dezernat Studium und Internationales
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 0.06
03583 612-4263
Dezernat Studium und Internationales
Standort Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 253
03581 374-4263
forum
Sprechzeiten

Zittau Haus ZI / Raum 0.06

  • Montag: 13:00 - 15:30 Uhr
  • Dienstag: 09:30 - 11:30 & 13:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag: 09:30 - 11:30 Uhr

Görlitz Haus G II / Raum 253

  • Donnerstag: 10:00 - 12:00 & 12:45 - 16:30 Uhr

Ansprechpartnerin


Dipl.-Übers. (FH)
Stephanie Ludwig
Dezernat Studium und Internationales
Standort Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 0.13
03583 612-4499
Dezernat Studium und Internationales
Standort Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 253
03851 374-4499
forum
Sprechzeiten

Zittau  Haus Z I / Raum 0.05

  • Montag & Donnerstag: 13:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag: 9:30 - 11:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Görlitz  Haus G II / Raum 253

  • Dienstag: 11:00 - 15:00 Uhr
keyboard_arrow_up