Zug um Zug – Spielen, was ist!

Handlungsmotivationen und Handlungsziele erkennen und sie für Beratungs- bzw. Coachingkontexte nutzbar machen

Wesentliche Bestandteile der selbstständigen Berufsbilder sind die Themen Beratung, Konflikterkennung und -bearbeitung. Die aus dem Theater bzw. der Schauspielausbildung stammende Methode »Zug um Zug« ist ein praktischer Arbeitsansatz, um Motive bzw. deren Ursachen und die daraus resultierenden Konflikte menschlicher Beziehungen sicht-, spiel- und reflektierbar zu machen. Diesen praktischen Ansatz überschneiden und spiegeln wir mit Methoden aus dem Psychodrama. In diesem werden mittels szenischer Umsetzungen innerpsychische Vorgänge des Protagonisten veräußert, in »Szene« gesetzt und damit bearbeitbar gemacht.
Entscheidend für das Verständnis und das Erlernen der Methode ist das Einbringen eigener Erfahrung und die aktive Teilnahme am Spielgeschehen. Die Spielsituationen werden auf Video mitgeschnitten, um sie anschließend zu reflektieren und wissenschaftlich aufzuarbeiten. Ziel ist es, die Möglichkeiten des Ansatzes hinsichtlich eines Einsatzes im Coaching auszuloten. Angeleitet wird der Workshop vom Autor und Theaterregisseur Andreas Neu und dem Psychodrama-Experten Falko von Ameln.
Der Workshop findet im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz bei Bautzen statt. Das Projekt übernimmt die Kosten für die Unterbringung. Für die Verpflegungskosten ist ein Eigenanteil von 50 Euro vor Ort zu bezahlen. Die Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften.

 

Freitag, 24. März (9:30 Uhr) bis Sonntag, 26. März 2017 (14:30 Uhr)

Bischof-Benno-Haus, Schmochtitz 1, 02625 Bautzen

Dozenten: Falko von Ameln und Andreas Neu

Projekt: Gründerakademie

Kontakt: Karl-Heinz Reiche, k.reiche@hszg.de

 

Hier finden Sie den Zeitplan und hier geht es direkt zur Anmeldung.

Letzte Änderung:  8. August 2017

Projektleiterin

Prof. Dr. rer. nat.
Christa Heidger

Zittau, Haus Z I

Raum 1.51.3

Tel. 03583 612-3010

undefinedc.heidger@hszg.de

Projektmanager

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Karl-Heinz Reiche

Zittau, Haus Z III

Raum 307

Tel. 03583 612-4413

undefinedkreiche@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...