Zocken Sie noch oder Lernen Sie schon?

Mit diesem Training zu effektiven Lernmethoden erhalten Sie einen Überblick, wie Sie optimal und nachhaltig lernen.

Viele sagen, das Studium sei die schönste Zeit des Lebens. Damit das auch wirklich so ist, muss man sich Zeit nehmen – sowohl zum Studieren und Lernen als auch zum Feiern, Rumhängen, Reisen oder eben Zocken – oder was einem sonst so einfällt. Man muss nicht nur die richtigen Dinge tun, sondern diese Dinge auch richtigmachen. Es geht in diesem Seminar nicht darum, wie man richtig feiert oder zockt, sondern wie man richtig – also: effektiv und nachhaltig – lernt. Und wie man studentische Krankheiten wie »Aufschieberitis« oder »Bulimie-Lernen« vermeidet. Es geht kurz (nur ein Tag) und praktisch (viele Beispiele und Übungen) zu – eben ganz im Sinne der Effektivität. Los geht’s, melden Sie sich an! Sie werden es garantiert zu schätzen wissen, dabei gewesen zu sein!
Der Dozent Jörg Heidig ist Diplom-Kommunikationspsychologe, Didaktik-Fachmann sowie Lehrbeauftragter für psycholggische Praxisfächer an der Hochschule der Sächsischen Polizei, der Dresden International University, der TU Dresden und der Hochschule Zittau/Görlitz.

 

Samstag, 16. Dezember 2017 von 10–18 Uhr

Zittau, Haus Z VII, Raum 407

Dozent: Jörg Heidig

Kontakt: Daniel Winkler, daniel.winkler@hszg.de

Projekt: Lernen um zu Lernen

 

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Letzte Änderung:26. September 2017

Projektleiterin

Prof. Dr. rer. nat.
Christa Heidger

Zittau, Haus Z I

Raum 1.51.3

Tel. 03583 612-3010

undefinedc.heidger@hszg.de

Projektmanager

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Karl-Heinz Reiche

Zittau, Haus Z VII

Raum 409

Tel. 03583 612-4413

undefinedkreiche@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...