News

TESEUS geht auf Reisen

24. Jul. 2018
Studierende der Fachrichtung Ökologie und Umweltschutz gehen auf Exkursion ins Isergebirge.

Studierende der Fachrichtung Ökologie und Umweltschutz gehen auf Exkursion ins Isergebirge.

 

Im Rahmen des Projektes TESEUS wurde durch das Institut für Verfahrensentwicklung, Torf- und Naturstoff-Forschung (iTN)  der Hochschule Zittau/Görlitz (HSZG)  am 01.06.2018 eine Exkursion gemeinsam mit der TU Liberec und der Verwaltung des Landschaftschutzgebietes Jizerské hory , Isergebirge für die Studenten der Fachrichtung Ökologie und Umweltschutz in Tschechien durchgeführt.

Diese Veranstaltung erfolgte im Rahmen des Projektes TESEUS, welches durch das SN-CZ 2014-2020 - Programm der EU zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik gefördert wird. Das Hauptziel des Projektes TESEUS besteht in der Zusammenführung unterschiedlicher Fachgebiete an verschiedenen Hochschulen, um die Voraussetzungen für eine verbesserte Nutzung der regionalen Umweltressourcen zu schaffen.

Das Kooperationsprogramm hat zur Teilnahme am VIDEOWETTBEWERB „DAS IST EUROPA IN SACHSEN UND TSCHECHIEN“ aufgerufen. Diesem Aufruf ist das iTN gefolgt und hat ein kleines Projektvideo auf der Programm-Website veröffentlicht.

 

 


Kontakt

Dr. rer. nat. Tobias Arnstadt

Tel.: +49/3583/612 -4528

E-Mail: tobias.arnstadt@hszg.de

 

Dipl.-Ing. Ilona Schönfelder

Tel.: +49/3583/612 -4962

E-Mail: i.schoenfelder@hszg.de

 

 

Letzte Änderung:10. August 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche