News

Studienreise fördert weiteren Austausch

12. Okt. 2017
Bei dem Planspiel Fun Factory, wurde interdisziplinär zusammengearbeitet.

Bei dem Planspiel Fun Factory, wurde interdisziplinär zusammengearbeitet.

Vom 15. bis 21. September 2017 reisten acht Studenten der Master Studiengänge „Integriertes Management“ und „Integrierte Managementsysteme“ mit ihren Dozenten zu einer Studienreise zum Thema „Resource Efficiency and Energy Management“ nach Sankt Petersburg. Die Studienreise fand in Kooperation mit russischen Studierenden und Dozenten unserer Partnerhochschulen, der ITMO University und der staatlichen Universität Kostroma, statt.

 

Gruppenbild nach der Betriebsbesichtigung bei der Brauerei Baltica.Die Studierenden und Dozenten bei der Auswertung der Nachhaltigkeits-Assessments bei Coca Cola und Baltica.

 

Neben interessanten Fachvorträgen und Seminaren wurde auch der praktische Aspekt nicht vernachlässigt. Mit einem Planspiel und einer anschließenden Diskussion wurde veranschaulicht, wie Unternehmen ihre Produktion umweltfreundlicher und vor allem ressourceneffizienter gestalten können. Des Weiteren wurden sowohl die Brauerei „Baltika“ als auch die Firma „Coca Cola“ besichtigt und durch studentische Teams hinsichtlich verschiedener Umweltfaktoren (Energie, Wasser, Abfall, …) bewertet.

 

Die Studierenden hatten bei Coca Cola - Betriebsbesichtigung sichtlich viel Spaßder Coca Cola

 

Begleitet wurden wir durch Simone Kunze vom Dezernat Studium und Internationales, die an der ITMO University Informationsveranstaltungen für Studierende sowie open hours für Individualgespräche durchgeführt hat, um die Hochschule inklusive der Einrichtungen des Studentenwerkes vorzustellen und um über Bewerbungsmodalitäten und Einreisebestimmungen zu informieren. Damit wurde versucht, soweit wie möglich Barrieren für einen internationalen Studierendenaustausch zu verringern.

Neben der vielen Arbeit, blieb den Studierenden auch etwas Zeit für Sehenswürdigkeiten. Hier: Auferstehungskirche, auch als Blutkirche genannt.  Neben der Arbeit fand sich auch genügend Zeit, die wunderschöne Stadt Sankt Petersburg zu genießen. Besichtigungen der vielen Sehenswürdigkeiten, wie des Winterpalastes und der Blutkirche, ein Besuch der weltberühmten Eremitage und eine Rundfahrt bei Sonnenuntergang auf der Newa waren nur einige der Highlights der Reise. Und auch Besuche in landestypischen Restaurants durften nicht fehlen.

Ermöglicht wurde die Reise durch die Kooperation der Hochschule Zittau/Görlitz mit der ITMO Sankt Petersburg. Während der Woche wurde die Zusammenarbeit der beiden Hochschulen weiter gestärkt. Das Ziel, einen Doppelabschluss in den Studiengängen „Integrierte Managementsysteme“ und „Industrial Ecology and Cleaner Production“ sowohl für deutsche als auch russische Studenten anzubieten, ist damit näher gerückt. Die erste russische Studentin wird im Sommersemester 2018 im Doppelabschlussprogramm studieren. Ein deutscher Student wird ebenfalls im Sommersemester 2018 seine Masterarbeit in einem Unternehmen in St. Petersburg schreiben.

Alles in allem war die Studienreise vor allem von einer offenen und herzlichen Atmosphäre geprägt. Die Zusammenarbeit der deutschen und russischen Studierenden und Dozenten war stets angenehm und produktiv. Wir hatten sehr viel Freude und die Woche wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben. Ein herzlicher Dank gilt Frau Prof. Brauweiler und Frau Prof. Olga Sergienko, ohne deren Einsatz diese Studienreise nicht möglich gewesen wäre. Wir bedanken uns außerdem bei dem Dezernat Studium und Internationales für die organisatorische und finanzielle Unterstützung der Reise über die Programme ERASMUS+, WissenschaftlerInnenaustausch und das DAAD-Programm Ostpartnerschaften.

Gefördert durch:

 

Text: Studierende der Studiengänge „Integrierte Managementsysteme“ NSm17S und „Integriertes Management“ NIm16

 

Sonnenuntergang in St. Petersburg


Kontakt:

Prof. Dr. rer. pol. Jana Brauweiler

Professur für Integrierte Managementsysteme

Tel: 03583/612-4752

E-Mail: j.brauweiler@hszg.de

 

 

 

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...