News

Step by Step

29. Jun. 2017

Es war wieder soweit. Vom 29.05. bis 02.06. wurden zum dritten Mal die Gesundheits- und Umwelttage (GUt) von der Hochschule Zittau/Görlitz zusammen mit der Stadt Zittau veranstaltet. Neben Angeboten wie Rückenscreening, Smoothie-Bike, der zweiten Stadt-Radtour und veganer Seifenherstellung fand die erste Revanche der Schrittzähler-Challenge statt. Dabei traten jeweils sieben Zweierteams der Hochschulangestellten gegen die der Stadtverwaltung an, um die meisten Schritte innerhalb von 5 Tagen zu erreichen.

Bei der ersten Challenge 2016 konnten die Teams der Stadtverwaltung mit einer Gesamtschrittzahl von 1.988.848 Schritten nach 7 Tagen knapp den Sieg einholen und gewannen mit 56.000 Schritten mehr den Wanderpokal. Auch in der Einzelwertung und in der Teamwertung hatte sich letztes Jahr die Stadtverwaltung gegen die Mitarbeiter der Hochschule durchgesetzt und landete in diesen Kategorien ebenso auf Platz 1.

 

 

In diesem Jahr waren die Teilnehmer der Schrittzähler-Challenge wieder hochmotiviert und sind gelaufen, gelaufen, gelaufen…Bei der Premiere im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungen der GUt, dem ersten Hochschul-Stadt-Firmen-Lauf auf dem Campus der HSZG, hatten auch die Teilnehmer der Schrittzähler-Challenge die Möglichkeit den Tacho ihres Schrittzählers weiter in die Höhe schießen zu lassen.

Konstellationen von Einzelstarter bis 4er-Teams wurden zugelassen und es wurde eine acht Kilometer Distanz gelaufen. Rüdiger Cervinka von der HSZG hat als Teilnehmer der Schrittzähler-Challenge mit seinem Teamkollegen bei diesem Wettkampf den ersten Platz in der Teamwertung belegt.

Bei der diesjährigen Schrittzähler-Challenge sieht die Platzierung in den einzelnen Kategorien folgendermaßen aus: Die ersten drei Plätze in der Einzelwertung wurden ausschließlich von Hochschulangestellten belegt. Der erste Platz in der Einzelwertung wurde von Herrn Professor Jörg Schulze (223.927 Schritte) belegt. Die Plätze zwei und drei gingen an Herrn Stefan Renger und Susan Fiedler mit 194.365 und 182.271 Schritten. 

 Der Gesamtsieg der Schrittzähler-Challenge ging mit deutlichem Abstand von 202.932 Schritten wiederholt an die Stadtverwaltung Zittau.In der Teamwertung wurden die Plätze eins und drei ebenfalls von der HSZG belegt und Platz zwei von der Stadtverwaltung Zittau. Mit insgesamt 418.292 Schritten holten Stefan Renger und Professor Jörg Schulze den ersten Platz. Platz zwei ging an Stefan Meyer und Heidi Eckart mit einer Gesamtschrittzahl von 304.391. An die Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften ging der dritte Platz in der Teamwertung mit insgesamt 329.200 Schritten an Susan Fiedler und Karen Kobelt.

Nur eins blieb wie im vergangenen Jahr! Der Gesamtsieg der Schrittzähler-Challenge ging mit deutlichem Abstand von 202.932 Schritten wiederholt an die Stadtverwaltung Zittau. Damit bleibt der Wanderpokal bei der Stadtverwaltung und erhält den Eintrag: 1.680.727 Schritte in 5 Tagen.

Das Organisationsteam um die Gesundheits- und Umwelttage durfte mit Freude beobachten wie ehrgeizig die Wettstreiter und Wettstreiterinnen gelaufen sind und bedankt sich herzlich für die Teilnahme. Schon jetzt brodelt die Vorfreude im Hinblick auf die kommende Schrittzähler-Challenge im nächsten Jahr.

 


Kontakt

Nino Gehler

Ansprechpartner für die Schrittzähler-Challenge

Tel.: 03583-6123729

Mail: s5nigehl@stud.hszg.de

 

 

Letzte Änderung:10. Oktober 2017

Folge uns auf:

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...