News

Kooperation mit der ITMO University wächst

04. Sep. 2017
International Office

International Office

Die seit Juli 2016 bestehende Kooperation zwischen der ITMO University Sankt Petersburg (Staatliche Universität für Informationstechnologien, Mechanik und Optik) und der Professur für Integrierte Managementsysteme an der HSZG  trägt Früchte. Nachdem im WS 2016/17 eine Zittauer Studentin mit großem Erfolg ein Auslandssemester an der ITMO University verbracht hat, konnten wir mit Vasilisa Dobrynina im Sommersemester 2017 die erste russische Studentin für ein Austauschsemester an unserer Hochschule begrüßen:

“It was really the best experience that I’ve had in my life. I’m so thankful for the professors, who decided to make this true, and provide me with courses in English. I felt happy all the time I was in Zittau, I am still happy and proud to be a part of this course and university and to be at the beginning of the new international cooperation between Hochschule Zittau/Goerlitz and ITMO University. Thanks Jana Brauweiler, Anke Zenker-Hoffmann, Markus Will and Bernd Delakowitz, you are perfect team and wonderful people! Looking forward to seeing everybody in Saint-Petersburg!“

 

beim Teambuilding mit den Zittauer Studierenden des Studienganges Integrierte Managementsysteme

 

An der ITMO University studiert Vasilisa im Studiengang “Environment, Energy, Occupational and Health Safety Systems” und hat bei uns Module zur „Quantitativen Umweltbewertung von Produkten“, „Softwareanwendungen“ (Umberto), „Energy Quest“ und „Interkulturalität“ belegt. Des Weiteren hat sie ein studienbegleitendes Praktikum in der Löbauer Firma „ULT AG“ absolviert. Sowohl die Module als auch das Praktikum wurden in englischer Sprache durchgeführt, für alle Beteiligten eine Herausforderung und Chance zugleich. Großer Dank gilt den Dozenten Prof. Dr. Bernd Delakowitz, Anke Zenker-Hoffmann, Markus Will, Prof. Dr. Klaus Werner und Frank Schneider sowie Dr. Stefan Jakschik als Geschäftsführer der ULT AG. Vasilisa konnte alle Prüfungsleistungen mit sehr guten und guten Noten abschließen und setzt nun ihr Studium an der ITMO University fort.

 

Wandern im Zittauer Gebirge

Vasilisas Studiengangsleiterin und Dekanin der Fakultät „Industrial Ecology“ an der ITMO, Prof. Dr. Olga Sergienko, besuchte die HSZG im Juni 2017. Ihr Aufenthalt diente dazu, die Details für das Doppelabschlussprogramm mit den Studiengängen „Industrial Ecology and Cleaner Production" (ITMO) und „Integrierte Managementsysteme“/“Integriertes Management“ (HSZG) zu vereinbaren. Hier können ab dem WS 2017/18 die ersten Studierenden immatrikuliert werden. Schon im Sommersemester 2018 werden wir die erste St. Petersburger Studentin im Doppelabschlussprogramm an unserer Hochschule begrüßen können.

Zur Abstimmung der weiteren fachlichen Kooperation werden Vertreterinnen des Studiengangs „Integrierte Managementsysteme“ Mitte September dieses Jahres zu einer „Intensive Week“ zum Thema "Ressource and Energy Efficient Management" nach St. Petersburg reisen. Gemeinsam mit Studierenden der ITMO University, der Staatlichen Universität Kostroma (weitere Partnerhochschule der HSZG mit Doppelabschlussprogramm im Studiengang „Integriertes Management“) sowie interessierten internationalen Studierenden wird in Vorlesungen, Seminaren, Planspielen und Unternehmensbesichtigungen die fachliche Zusammenarbeit vertieft.

 

Beim Praktikumsunternehmen ULT AG

 

Die ITMO ist mit 11.600 Studierenden (darunter 1.400 Studierende aus 70 Ländern) eine der TOP 3 Hochschulen in Russland und belegt in internationalen Rankings den 56. Platz (siehe für weitere Informationen en.ifmo.ru).

 

Gemeinsames Kochen von Bortsch beim Teambuilding

 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team des Dezernates Studium und Internationales für die organisatorische und administrative Unterstützung bei der Einführung des Doppelabschlussprogramms sowie die Begleitung der Studierenden- und Dozentenmobilitäten. Gefördert wurden und werden diese u.a. durch das ERASMUS+-Programm (Mobilität mit Partnerländern) sowie durch das DAAD-Programm „Ostpartnerschaften“.


Kontakt

Prof. Dr. rer. pol. Jana Brauweiler

Integrierte Managementsysteme

Tel.: 03583 61-1752

E-Mail: j.brauweiler@hszg.de

Letzte Änderung:10. Oktober 2017

Folge uns auf:

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...