News

Kick-Off-Treffen zum Projekt "RCF"

28. Mär. 2013

Das Projektteam um Prof. Jörg Lässig traf sich am 12.03.2013 zum ersten Arbeitstreffen des im Rahmen der SMWK- Vorlaufforschung geförderten Projektes undefined„RCF – Regional Carbon Footprint“. Aufbauend auf umfangreichen methodischen Vorarbeiten wird eine Software entwickelt, die es ermöglicht die regionale Emission von Treibhausgasen in verschiedenen Sektoren (Elektrizität- und Wärme, industrielle Prozesse, Verkehr, Land- und Forstwirtschaftwirtschaft, Abfall) zu ermitteln. Regionale Treibhausgasbilanzen sind wichtige Instrumente zur Politikberatung in Kommunen, die sich für mehr Klimaschutz und eine Umstellung der Energieversorgung hin zu mehr erneuerbaren Energien engagieren. In Sachsen haben sich viele Kommunen zur Aufgabe gemacht, regionale Energie- und Klimaschutzkonzepte zu erstellen und umzusetzen. Mit den in diesem Projekt durchzuführenden Arbeiten sollen zwei wichtige Ziele erreicht werden: Es soll eine hochwertige Softwareanwendung entstehen, die die Hochschule qualifiziert sich in Ausschreibungen im Themenfeld Klimaschutz zu beteiligen. Darüber hinaus soll die Zusammenarbeit mit Akteuren aus dem undefinedLandkreis Görlitz auf Basis der Kooperationsvereinbarungen weitgeführt werden, etwa in Form von Fallstudien zur Validierung der Software.

 

Projektteam RCF: Jens Heider, Daniel Tasche

Projektteam RCF: Jens Heider, Daniel Tasche

 


Kontakt:

Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften
Markus Will
E-Mail: undefinedM.Will(at)hszg.de

 

 

Letzte Änderung: 4. September 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche