News

Instagram #takeover mit Zittauer Pressesprecher Kai Grebasch

11. Jun. 2018
Kai Grebasch bei der Arbeit.

Kai Grebasch bei der Arbeit.

Am Montag, den 11. Juni übernimmt der Pressesprecher der Stadt Zittau Kai Grebasch für eine Woche den Instagram Account der HSZG. Kai Grebasch ist bei der Stadtverwaltung verantwortlich für Stadtmarketing und Öffentlichkeitsarbeit. Er bespielt alle Social Media Kanäle der Stadt Zittau (Instagram, Facebook und Twitter). Unter dem Account zittau.eu postet er auf Instagram Fotos und Videos von Zittau, alles, was die Einwohner und Follower interessieren könnte, von der aktuellen Wetterlage bis hin zu Veranstaltungen in der Region. 1.768 Abonnent*innen folgen dem Zittauer Instagram Account.


In dieser Woche übernimmt Grebasch zusätzlich den Account der HSZG. Und gibt Einblicke in den Alltag eines Pressesprechers und des Oberbürgermeisters Thomas Zenker (Instagramprofil des Oberbürgermeisters: tzzittau). Es ist bereits das 9.Takeover für den hszg.de-Account, der 1.139 Abonnent*innen hat. Ziel eines Takovers ist es, Aufmerksamkeit auf authentische, private Einblicke zu legen, und diese mit einer erweiterten Zielgruppe zu teilen. Damit daraus neue Follower, Projekte und Ideen wachsen können. Diese Woche nutzen Zittau und die Hochschule gegenseitige Synergien. Die Anzahl der monatlich aktiven Instagram-Nutzer belief sich 2017 weltweit auf 800 Mio und hat in seiner Bekanntheit und Beliebtheit Facebook überholt.


Folgen Sie auf Instagram der Stadt Zittau @zittau.eu und der Hochschule Zittau/Görlitz @hszg.de.

 


Kontakt:

Sophie Herwig

E-Mail: sophie.herwig@hszg.de

Tel.: 0383 612-4496

Letzte Änderung:10. August 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche