News

Hobbyfilmer aufgepasst!

30. Mai. 2017
In den modernen Zeiten helfen studentische Videos dabei, die HSZG über die Oberlausitz hinaus bekannt zu machen.

In den modernen Zeiten helfen studentische Videos dabei, die HSZG über die Oberlausitz hinaus bekannt zu machen.

Die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit der HSZG sucht Hobby-Filmemacher unter den Studierenden, um im Bewegtbild-Zeitalter auf die Hochschule aufmerksam zu machen.

Sie haben Spaß an der Lehre an der HSZG, mögen die intensive Betreuung durch das Lehrpersonal oder die Vereinbarkeit des Studiums mit Freizeitaktivitäten? Sie finden ebenso, die Region um Zittau und Görlitz ist sehenswert?

Dann geben Sie Studieninteressierten, Studienanfängern, Alumni und allen Interessierten die Möglichkeit, den Alltag eines Studierenden der HSZG mit Ihren Augen zu sehen und halten Ihre Eindrücke auf Handy-Videos fest (Querformat, max. 2 Gigabyte).

 

Ob das gemeinsame Mittagessen mit Kommilitonen in der Mensa, Experimente und Projektarbeiten im Labor, die WG-Party am Wochenende, ein Arbeitstreffen mit der Lerngruppe, Exkursionen oder der Einmarsch in den Vorlesungssaal - helfen Sie dabei, einen Eindruck davon zu vermitteln, was es bedeutet, an der Hochschule Zittau/Görlitz zu studieren.

 

Wer hierbei Fragen zu Bildrechten von abgebildeten Personen hat, kann sich hier belesen. 

 

Ihre Handy-Videos können Sie bequem und unkompliziert auf die folgende Plattform hochladen:

http://www.studier-hier.de/video-upload/

 

Lassen Sie Hochschul-Interessierte an Ihrem Studienalltag teilhaben, geben Sie Studienanfängern einen Eindruck von deren Zukunft und Alumni Einblicke in alles, was sich seit deren Studium an der HSZG verändert hat.

 

Unter allen Einsendungen, die uns bis zum 31.07.2017 erreichen, verlosen wir drei Überraschungstüten!

 

Ein kleiner Hinweis noch zum Schluss:

Es müssen nicht immer 'fertige' Oscar-verdächtige Kurzfilme werden. Wenn Sie uns Ihre Story in einzelnen Videos zukommen lassen, können die MitarbeiterInnen der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Sie beim Schnitt der Videos unterstützen. Nutzen Sie hierzu bitte im Upload-Bereich (s. Link oben) das Kommentar-Feld für Ihre Angaben, kurze Beschreibungen des Filmmaterials, etc. und laden Sie jedes Video einzeln hoch.

Natürlich sind auch alle Hochschulangehörige herzlich dazu eingeladen, Ihre persönlichen HSZG-Eindrücke als Video einzusenden.

Die MitarbeiterInnen der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit freuen sich auf Ihre Einsendungen.

 


Kontakt

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Susanne Fentzel, M.A.

Tel.: 03583 612-4484

E-Mail: s.fentzel@hszg.de

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche