News

Beziehung zur Technischen Universität in Liberec vertieft

12. Jun. 2018
Die Rektoren bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.

Die Rektoren bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.

Die Hochschule Zittau/Görlitz (HSZG) und die Technische Universität in Liberec haben eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Mechatronik unterzeichnet. Damit wird die seit 2007 bestehende Lehrtätigkeit im gemeinsamen dreisemestrigen Masterstudiengang Mechatronik auf neue vertragliche Füße gestellt.


Die Fakultät für Mechatronik, Informatik und Interdisziplinarität der Technischen Universität Liberec sowie die Fakultät Elektrotechnik und Informatik der HSZG tragen gemeinsam die Verantwortung für die Bereitstellung und Qualität der Lehre in diesem Studiengang. Beide Fakultäten haben sich zudem verpflichtet, die Qualität der Lehre kontinuierlich zu bewerten und aktuelle Themen anzusprechen.

 

Besichtigung des Grundlagenlabors Elektrotechnik - v. l. Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Haim,Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der HSZG, doc. RNDr. Miroslav Brzezina, CSc. Rektor der TU Liberec, prof. Ing. Zdeněk Plíva, Dekan der Fakultät für M

Der Rektor der TU Liberec, doc. RNDr. Miroslav Brzezina, CSc. und der Dekan der Fakultät für Mechatronik, Informatik und Interdisziplinarität, prof. Ing. Zdeněk Plíva, nutzten ihren Aufenthalt an der HSZG und besichtigten auf Einladung des Dekans der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Prof. Dr. Klaus-Dieter Haim, die Labore der Fakultät am Hochschulstandort Zittau.

 


Kontakt:

Hella Trillenberg

Tel. 03583 612-3030

E-Mail: presse@hszg.de

Letzte Änderung: 4. September 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche