News

Arbeit mit Promovenden an der HSZG

28. Mär. 2017
die Kasachin Elmira Yeralin zu Besuch in Deutschland

die Kasachin Elmira Yeralin zu Besuch in Deutschland

Im März 2017 besuchte die Promotionsstudentin Frau Elmira Yeralin ihren Hochschulbetreuer, Herrn Prof. Giese, in Deutschland. Im Rahmen dieses Besuches wurden viele inhaltliche Fragen der Promotionsarbeit zum Thema:  „Die Rolle des Bildungsprozesses als Wettbewerbsfaktor für die kasachische Wirtschaft – Anforderungen, Gestaltungsmöglichkeiten, Wirksamkeit“ diskutiert.

Gleichzeitig fanden auch Gespräche mit der Prorektorin Bildung und Internationales zur Organisation von Lehre und Forschung an der Hochschule Zittau/Görlitz statt. Kulturelle Aktivitäten rundeten das Programm ab.

 

Während ihres Besuches traf Elmira Yeralin neben ihrem Betreuer Prof. Roland Giese (rechts) auch auf die Prorektorin für Bildung und Internationales Frau Prof. Heidger.

 

Prof. Giese  hat bisher 8 Promovenden erfolgreich zum Abschluss geführt, davon 6 in Kooperation mit der TURAN Universität Almaty. Kasachstan legt großen Wert auf das konkrete Studium ausländischer, vorrangig europäischer Erfahrungen bei der Lösung technischer und gesellschaftlicher Anforderungen. Jeder Promovend muss sich im Rahmen seines Promotionsstudiums eine gewisse Zeit an den Gasteinrichtungen der ausländischen Betreuer aufhalten und vor Ort die Diskussion und eventuell Lösung vergleichbarer Probleme erfahren. Auf Grund guter Englischkenntnisse (neben Russisch und Kasachisch) ist es möglich viele Fragen mit Wissenschaftlern und Fachleuten vor Ort zu diskutieren.

 


Kontakt

Prof. Dr. oec. Dr. h. c. Roland Giese

Management- und Kulturwissenschaften

Tel.: 03583 61-1414

E-Mail: r.giese@hszg.de

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche