News

Alle Zulassungen für einen Studienplatz sind verschickt

15. Aug. 2017

„Alle Zulassungen auf einen Studienplatz der Hochschule Zittau/Görlitz sind an die Bewerber verschickt“, informiert der Dezernent der Akademischen Verwaltung, Dr. Stefan Kühne.
Für die zulassungsbeschränkten Studiengänge (NC) gilt, dass die Bewerber bis spätestens Donnerstag, den 20. August 2017 die Annahme des Studienplatzes erklären müssen. Wer das nicht getan hat, dessen Studienplatz wird neu vergeben. Das heißt für all diejenigen, die jetzt eine Ablehnung erhalten haben, dass unter Umständen noch die Chance besteht, im Nachrückverfahren berücksichtigt zu werden.
Das gilt nicht für die sogenannten freien Studiengänge, wie zum Beispiel Betriebswirtschaft, Maschinenbau, Energietechnik, Automatisierung und Mechatronik, Elektrische Energiesysteme, Wirtschaft und Sprachen, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Chemie oder Wirtschaft und Informatik. Übrigens - die ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge wurden völlig neu konzipiert und den modernen Anforderungen der Praxis angepasst.
In den freien Studiengängen kann man sich noch spätestens bis zum 30. September 2017 um einen Studienplatz bewerben, denn die  Nachfrage nach qualifizierten Absolventen ist ungebrochen.
Eine Anfrage in der Studienberatung der Hochschule lohnt immer. (Tel. 03583/ 612 4500, E-Mail: stud.info@hszg.de).


Kontakt

Hella Trillenberg

Referentin des Rektors/Pressesprecherin

Tel.: 03583/612 3030

E-Mail: presse@hszg.de

presse@hszg.de

Letzte Änderung:10. August 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche