News

47. CIGRE Konferenz in Paris

08. Okt. 2018
S. Kühnel bei der Präsentation seines Beitrages in der Diskussionssitzung des Study Committee D1.

S. Kühnel bei der Präsentation seines Beitrages in der Diskussionssitzung des Study Committee D1.

Die internationale Organisation für Elektrische Energieübertragung und -Versorgung CIGRE richtet im zweijährigen Rhythmus die Konferenz "CIGRE Session" in Paris aus. In diesem Jahr fand diese vom 26. Bis 31. August im Kongresszentrum Palais des Congrès statt. Der Einladung der CIGRE nach Paris folgten über 3600 Delegierten aus über 98 Länder um sich über aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Energieerzeugung und Übertragung auszutauschen. Dabei wurden aktuelle Forschungsergebnisse und Entwicklungen z.B. aus den Bereichen Transformatoren, Freileitungen und Hochspannungsgleichstromübertragung mittels Postern und Veröffentlichungen vorgestellt und in Diskussionsrunden erörtert. Zusätzlich stellten über 300 Unternehmen sich selbst und ihre Produkte in einer technischen Ausstellung vor. Diese Möglichkeit zur Diskussion und zum Informationsaustausch nahmen nahezu 10.000 Experten wahr.

 

Die Hochschule Zittau/Görlitz wurde u.a. durch Stefan Kornhuber und Stefan Kühnel vertreten, welche in Ihren Beiträgen Möglichkeiten zur Bewertung des Hydrophobietransfers und der Erosions- und Kriechstromfestigkeit polymerer Isolierstoffe vorstellten. Weiterhin beteiligten Sie sich beide als Experten in mehreren CIGRE Arbeitsgruppen u.a. zu den Themen dynamische Hydrophobie-Eigenschaften (D1.58), Lichtbogenbeständigkeit (D1.72), Methoden zur dielektrischen Charakterisierung (D1.59) von polymeren Isolierstoffen und Oberflächenschädigung von polymeren Isolierwerkstoffen (D1.62). Ein wesentlicher Bestandteil der CIGRE Session sind neben den Postersessions die Diskussionssitzungen der Study Committees: · Study Committee D1 (Materials and Emerging Test Techniques): Test method for evaluation the Hydrophobicity Transfer, Stefan Kornhuber · Study Committee D1 (Materials and Emerging Test Techniques): Accelerated Material Optimization Regarding the Resistance against Surface Discharges Stefan Kühnel · Study Committee A2 (Power Transformers): Contribution to Machine Learning technologies in Health Index determination, Stefan Kornhuber, Stefan Kittan Die nächste CIGRE Session wird erneut im Palais des Congrès Paris vom 24.-28. August 2020 stattfinden.

 

Das Projekt "Zustandsbewertung von Leistungs- und Verteiltransformatoren der elektrischen Energietechnik (Smart Grid - Smart Monitoring)" wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen der Förderlinie Forschung an Fachhochschulen mit Unternehmen (FHprofUnt) gefördert (SC03FH026PB5).

 


Kontakt:

Stefan Kühnel

Hochspannungstechnik / Werkstoffe der Elektrotechnik / Theoretische Elektrotechnik

E-Mail.: s.kuehnel@hszg.de

Tel.: +49 3583 612-4202

Letzte Änderung: 4. September 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche