Erasmus+ Praktikum

Erasmus+ Praktikum

Das Erasmus+ Mobilitätsprogramm eröffnet Ihnen die Möglichkeit, wichtige, in der globalisierten Wirtschaft immer stärker nachgefragte interkulturelle, sprachliche und soziale Kompetenzen zu erwerben und nachzuweisen. Im LEONARDO-BÜRO SACHSEN können Stipendien sowohl für Pflichtpraktika als auch für freiwillige Praktika im Ausland beantragt werden. Die länderabhängigen Fördersätze liegen zwischen monatlich 330 und 430 Euro.

Weitere Informationen

Erasmus+ ermöglicht ein gefördertes Praktikum in einem der 33 beteiligten europäischen Länder und in den zugehörigen überseeischen Gebieten. Innerhalb eines Studienabschnittes können maximal 12 Monate (bei einzügigen Studiengängen wie Diplomstudiengängen sind es 24 Monate) für Studienaufenthalte und/oder Praktika im Ausland genutzt werden. Allerdings darf dabei die jeweils minimale Dauer von 60 Tagen pro Praktikumsaufenthalt nicht unterschritten werden. Die Förderung für ein einzelnes Praktikum endet nach maximal 150 Tagen. Sollte das Praktikum länger als 150 Tage dauern, wird für die verbleibende Zeit im Praktikum eine sog. Zero Grant (Nullförderung) gewährt, die ggf. zu Projektende mit verbliebenen Stipendienmitteln in den Förderzeitraum mit aufgenommen werden kann. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass mehrere geförderte Praktika von bis zu 150 Tagen in einem Studienabschnitt (Bachelor, Master, Diplom etc.) möglich sind.

Das LEONARDO-BÜRO SACHSEN verfügt über umfangreiche Kontakte zu Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Universitäten, Schulen, Krankenhäusern, sozialen und staatlichen Einrichtungen, Einrichtungen der Kultur und Kunst sowie Vereinen, die den Bewerbern zur Verfügung stehen, wenn sie noch keinen eigenen Praktikumsplatz gefunden haben. Hier finden sie das Stellenticket, eine Datenbank mit Praktikumsangeboten. 

Zusätzlich bietet das Büro Instrumente zur Qualitätssicherung der Praktika an. Wir begleiten Sie professionell zum Beispiel bei der Ausstellung von Praktikumsverträgen und qualifizierten Praktikumszeugnissen. Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, ein Praktikum in Europa zu absolvieren, finden Sie alle Informationen zu den Erasmus+ Projekten und den Bewerbungsunterlagen hier 

(www.leo.tu-dresden.de)

Und noch ein Tipp aus der praktischen Erfahrung

Beginnen Sie mit den Planungen für das Praktikum rechtzeitig. Ist noch kein Praktikumsplatz vorhanden, sollte die Bewerbung sechs Monate vor Praktikumsbeginn eingereicht werden. Ist bereits ein Praktikumsplatz vorhanden, ist die Bewerbungsfrist 3 Monate. Spätestens bis 12 Wochen (begründete Ausnahmen sind möglich) vor dem Praktikumsbeginn müssen alle Bewerbungsunterlagen vollständig bei uns vorliegen.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt im LEONARDO-BÜRO

Kontakt:

LEONARDO-BÜRO SACHSEN

Nürnberger Straße 31a

01062 Dresden

Email: placement@leo.tu-dresden.de

Persönliche Erreichbarkeit:

   Dienstag        13:00-18:00 Uhr

   Donnerstag    09:00-12:00 Uhr und außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit:

+49 351/463-42444

   Dienstag        09:00 bis 12:00 Uhr

   Donnerstag    13:00 bis 16:00 Uhr

 


Letzte Änderung: 24. August 2016

Erasmus +

Koordinatorin

Simone Kunze

Akademische Verwaltung

Haus Z III / Raum 14

Tel.: 03583 61-1373

Fax:  03583 61-1598

s.kunze@hszg.de


Sprechzeiten in Zittau Haus III / Raum 14:

(in der Vorlesungs- und Prüfungszeit)

Montag:  13:00 - 15:30 Uhr

Dienstag:  9:30 - 11:30 und 13:00 - 15:30 Uhr

Freitag:    9:30 - 11:30 Uhr*

 *sowie nach Vereinbarung


Sprechzeiten in Görlitz Haus II / Raum 253:

(in der Vorlesungs- und Prüfungszeit)

Tel.: 03581 374-3055

Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr

Link

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...