Informatik, Master

Studienschwerpunkt:

 Informatik

Abschluss:

 Master of Science (M.Sc.)

Regelstudienzeit:

 4 Semester

Abschlussqualifikation:

 Master

Studienbeginn/Studienform:

 Wintersemester, jährlich / Direktstudium

Numerus Clausus/Akkreditiert:

 15 Plätze / Akkreditiert

Studienort:

 Görlitz


Informatik ist die wissenschaftliche Grundlage boomender Geschäftsfelder wie Internet, eingebettete System, Computerspiele oder Business Intelligence.  Der Bedarf an IT Fachleuten insbesondere auch in der Region wächst seit Jahrzehnten ständig an und ebenso lange gibt es einen Mangel an Informatikern. Die Entwicklung von Applikationen mit komplexen Algorithmen in einem wiederholbaren Prozess auf definiertem Qualitätsniveau erfordert eine immer umfassendere Qualifikation. Durch den Masterstudiengang Informatik an der Hochschule Zittau/Görlitz kannst Du zu einem dieser gefragten Spezialisten in unterschiedlichen Bereichen der Informatik werden.

 

Studienziel

Das Ziel des Master-Studiengangs ist die Qualifikation zur leitenden Tätigkeit in der Software Entwicklung auf verschiedenen Abstraktionsebenen für Anwendungen von der Steuerungstechnik bis zu komplexen Geschäftsanwendungen.  Es wird auf den Einsatz als Software Architekt oder als Projektleiter vorbereitet. Der Master-Abschluss qualifiziert zu einer selbstständigen Tätigkeit in der Software Entwicklung und zur Anleitung und Überwachung von Bachelor- Absolventen. Die Zahl der Studienplätze im Bachelor- und Master-Studiengang reflektiert die sinnvolle Zusammensetzung einer Software Entwicklungs­gruppe aus Entwicklern und Architekten. Der Studiengang ist anwendungsorientiert und bereitet daher vorrangig auf eine Tätigkeit in der industriellen Softwareentwicklung und weniger auf eine Verwendung in der Forschung und Lehre vor. Dennoch haben einige besonders motivierte Absolventen promoviert.

 

Studienablauf

 

Der Masterstudiengang umfasst 4 Semester Regelstudienzeit. Im dritten Semester wird ein Forschungsprojekt durchgeführt und das vierte ist für die Masterarbeit vorgesehen. Die Projekte und Abschlussarbeiten werden vorrangig in enger Zusammenarbeit mit der lokalen Industrie durchgeführt. Die vollständige Stundentafel des Studiengangs findest Du im undefinedelektronischen Studienführer, sowie im Studienführer der Hochschule.

 

Einsatzfelder

Die Einstellung erfolgt in der Regel als Softwareentwickler mit einer schnellen Beförderung zum Projektleiter oder Softwarearchitekt bei entsprechender Bewährung in der beruflichen Praxis.  Es gibt Softwareentwicklungsabteilungen nicht nur bei Softwarefirmen, sondern auch bei Firmen im Maschinenbau, der Automobilindustrie, Banken und Versicherungen, der Elektrotechnik, den Betreibern von Netzen, den Versorgungsunternehmen und dem öffentlichen Dienst.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Ein Bachelor-Abschluss in einem Studiengang der Informatik. In der Vergangenheit haben auch Absolventen der MINT Fächer mit einem großen Interesse an einer kreativen Tätigkeit in der Entwicklung von Software diesen Studiengang erfolgreich absolviert.

 

Bewerbung

Alle notwendigen Informationen für die Bewerbung finden Sie auf der zentralen undefinedHochschulwebseite. Wenn Sie Fragen zum Master Informatikstudium in einem persönlichen Gespräch klären möchten, wende Sie sich an unseren Studiengangsverantwortlichen Prof. Dr. Jörg Lässig.

Letzte Änderung:19. Juli 2018

Dein Fachstudienberater

+49 (0)3581 7925 354

+49 (0)3581 4828 270

undefinedj.laessig@hszg.de

Dein Studienberater

Dietmar Rößler

Akademische Verwaltung

03583  612-4500
d.roessler@hszg.de

Warum Informatik studieren?

Downloads & Links

undefinedFlyer des Studiengangs

undefinedEintrag im Studienführer

undefinedAkkreditierungsurkunde

Infos zur Bewerbung

Anmelden
Direktlinks & Suche