Fulbright-Studium in den USA

Fulbright Studium in den USA

Deutsche Studierende und Graduierte der Fachhochschulen und Fachhochschulstudiengänge, die sich während eines Studienjahres bzw. eines kombinierten "Studien-/Praktikumsaufenthaltes" fachlich vertiefen und sich für den kulturellen Austausch mit den USA einsetzen möchten.

Programmangebot

"Study-Program": ein 9-monatiger Stduienaufenthalt an einer amerikanischen Gastschule nach Möglichkeit im Bereich der "graduate studies" (ca. 50 Stipendien)

"Alumni Program": ein einsemestriger Studienaufenthalt an einer amerikanischen Gasthochschule mit einem sich anschließenden 3-5 monatigen Praktikum, das durch die Fulbright- Kommission vermittelt wird. (ca. 5 Stipendien, richtet sich vorrangig an jüngere Studierende).

Stipendienleistung

  • Transatlantische Reisekosten
  • Studiengebühren an der amerikanischen Hochschule
  • Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten für die Dauer des Study Program bzw. des Alumni Program: Stipendiaten beteiligen sich mit monatlich € 300 an den Lebenshaltungskosten; Vollstipendiaten stehen zur Übernahme der gesamten Lebenshaltungskosten nur in geringer Anzahl zur Verfügung
  • Teilnahme an der Vorbereitungstagung
  • Kranken- und Unfallversicherung (Grundversorgung)
  • Stipendienmittel für Praxissemester und Promotionsstudien stehen nicht zur Verfügung, Praktika werden nur im Rahmen des kombinierten "Alumni Program" gefördert

Bewerbung

Studierende erhalten die Bewerbungsunterlagen bei den AAA oder über Internet . Für Studierende findet eine Bewerbervorauswahl an der Hochschule statt.

Graduierte, die ihr Studium nach dem 1. April 1999 abgeschlossen haben, erhalten die Bewerbungsunterlagen bei der Fulbright-Kommission oder über das Internet.

Bewerbungszeitraum

15. Mai bis 30. Juni des lfd. Jahres

Bewerber, die nach 1998 einen Studien-/ Praktikumsaufenthalt (ausgenommen Schüleraustausch) von mehr als 3-4 Monaten in den USA verbracht haben, werden nur in Ausnahmefällen berücksichtigt. Die Einwanderung in die USA im Anschluß an den Amerikaaufenthalt ist nach amerikanischen Maßgaben im Rahmen des Fulbright-Programmes nicht möglich. 

Voraussetzung

  • allg. Hochschul- bzw. Fachhochschulreife
  • mindestens 5 Fachsemester (davon mindestens 2 an einer deutschen Hochschule) zum Zeitpunkt der Abreise August/September des lfd. Jahres)
  • Vollzeit-Studentenstatus an der US-Gasthochschule
  • gute fachliche Leistungen
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • deutsche Staatsangehörigkeit und ständiger Wohnsitz in Deutschland

Bewerbung im Akademischen Auslandsamt bis 23.06. des lfd. Jahres

Fulbrigtht-Kommission · Oranienburger Straße 13-14 · 10178 Berlin

Tel.: 030 284443-772
Fax: 030 284443-42

E-mail: gpu@fulbright.de
Internetadresse: http://www.fulbright.de/

Letzte Änderung:23. August 2016

Anmelden
Direktlinks & Suche