Rückmeldung

Hinweise

ACHTUNG ------ab Rückmeldung zum SS 2018 ---------erhöhter Semesterbeitrag lt. Satzungsänderung vom 26.10.2017!!!

 

  • Die Rückmeldung zum Weiterstudium erfolgt durch Überweisung des Semesterbeitrages (86,50 €)

  • Die Rückmeldung für das jeweils nächste Studiensemester erfolgt innerhalb eines festgelegten Zeitraumes – siehe Hinweise bzw. Studienjahresablaufplan

  • Rückmeldezeiträume sind im allgemeinen die letzten beiden Vorlesungswochen und die Prüfungswochen des vorhergehenden Semesters – siehe Studienjahresablauf

  • Eine nicht fristgerechte Rückmeldung ist gebührenpflichtig (11,00 €)und kann zur Exmatrikulation führen! Siehe dazu auch Immatrikulationsordnung und Hinweise

  • Für Studierende in der Abschlussphase – Bitte beachten! Studierende, die mit Ablauf des Semesters ihr Studium beenden, müssen sich natürlich nicht rückmelden, sich aber möglichst bis zum Semesterende mittels Entlastungsbescheinigung im Zulassungsamt abmelden, zumindest aber den bevorstehenden Studienabschluss bei Frau Kunze (s.kunze@hszg.de)melden.


Jeder Student muss bis zur letzten Prüfung (=Verteidigung) eingeschrieben sein, sich also rückmelden, wenn die Verteidigung nicht bis zum letzten Tag des Semesters stattfindet.

Letzte Änderung:23. November 2017

Ansprechpartner

Simone Kunze

Dezernat Studium und Internationales

 Haus Z I / Raum 0.06

03583 612-4263      

s.kunze@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche